Regierungschef bei Vereinigung hessischer Unternehmer

Boris Rhein: „Solide Finanzen sind ein Markenzeichen der Landesregierung“

Hessens Regierungschef Boris Rhein (CDU) - Foto: Hessischer Landtag/ V.Watschounek


Mittwoch, 13.07.2022

WIESBADEN - Hessens Ministerpräsident Boris Rhein hat eine verantwortungsbewusste Haushaltsführung als Markenzeichen seiner Regierung bezeichnet. Eine solide Haushaltspolitik beinhalte sowohl den Abbau von Schulden als auch die Analyse und Priorisierung der Ausgaben, sagte der Regierungschef am Dienstag bei der Jahrestagung der Vereinigung hessischer Unternehmer (VhU) in Wiesbaden.

„Zwar mussten zuletzt wegen der Corona-Pandemie nach stetigem Schuldenabbau wieder neue Schulden aufgenommen werden, um vor allem die hessische Wirtschaft in der Krise zu unterstützen. Das Haushaltsjahr 2021 hingegen konnten wir schon wieder mit einem Finanzüberschuss abschließen. Nun liegt unser Fokus darauf, langfristig einen wohlüberlegten Weg zurück zu einer nachhaltigen Haushaltsplanung einzuschlagen. Damit sichern wir die finanzielle Zukunft nachfolgender Generationen“, sagte Rhein.

Gerade in Zeiten der Umbrüche, des Wandels und der krisenhaften Zustände müsse es darum gehen, solide und sicher zu wirtschaften, um der Inflation und den steigenden Energiekosten entschieden entgegentreten zu können, so der Ministerpräsident. Höchste Priorität habe dabei auch der Klimaschutz. „Unser Ziel ist es, unser wirtschaftsstarkes Hessen zu einem klimaneutralen Industrieland zu machen“, sagte Rhein. Dabei setze er vor allem auf Innovationsfreude und eine 360-Grad-Technologieoffenheit. (pm)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 31489484
    Inzidenz: 345,9 Vortag: 31.439.645
    Erstimpfungen: 77,8%
    Vollständig Geimpfte : 76,2%
    Hessen 2355666
    Inzidenz: 402,8 Vortag: 2.352.205
    Erstimpfungen: 78,3%
    Vollständig Geimpfte : 75,2%
    Frankfurt 287613
    Inzidenz: 332,3 Vortag: 287.276
    Main-Kinzig-Kreis 163725
    Inzidenz: 363,3 Vortag: 163.493
    Vogelsbergkreis 41366
    Inzidenz: 507,1 Vortag: 41.228
    Landkreis Fulda 107491
    Inzidenz: 490,5 Vortag: 107.287