Viel Applaus für Jubilare

Bauunternehmen Jökel ehrt Mitarbeiter für jahrelange Treue

Peter Jökel (links) und Stefan Jökel (rechts) sind stolz auf die Jubilare Bernd Zirkel (Zweiter von links) und Heribert Gärtner. - Foto: Bensing & Reith


Montag, 25.07.2022

ANZEIGE - „Ihr erfüllt uns mit Stolz. Danke, dass ihr solch treue Jökelaner seid.“ Mit diesen Worten eröffnete Stefan Jökel die diesjährige Jubilarenehrung des Schlüchterner Bauunternehmens Jökel, die während des Leitbildtages im Landgasthof Imhof in Rommerz stattfand. Peter Jökel, der gemeinsam mit seinem Bruder die Geschäfte des Unternehmens führt, ergänzte: „Toll, dass wir heute solch verdiente Mitarbeiter ehren können.“ Entsprechend groß war der Jubel unter den Mitarbeitenden, als Bernd Zirkel und Heribert Gärtner für ihre Verdienste auf die Bühne gebeten wurden. Dritter im Bunde der Geehrten war André Winter, der wegen Urlaubs nicht anwesend sein konnte.

Von den drei Jubilaren verbrachte Bernd Zirkel mit 50 Jahren die längste Zeit bei Jökel. „Bernd hat die Firmengeschichte maßgeblich geprägt und trägt unser Unternehmen immer im Herzen“, sagte Peter Jökel. Stefan Jökel unterstrich Zirkels Karriere mit Zahlen und Fakten: „Bernd hat angefangen bei uns zu arbeiten, da war Peter gerade auf die Welt gekommen. Mehr als 120.000 Stunden hat er für Jökel gearbeitet. Und dafür wollen wir ihm von ganzem Herzen Danke sagen.“ Bernd Zirkel war auch 39 Jahre lang im Betriebsrat tätig – davon 19 Jahre als Betriebsratsvorsitzender. „Er handelte stets im Sinne aller Jökelaner. Wir haben ein sehr vertrauensvolles Verhältnis auf Augenhöhe“, lobte ihn Peter Jökel.

Bernd Zirkel ist 69 Jahre alt, ausgebildeter Schmied und bei Jökel seit Jahren als Betriebsschlosser tätig. Obwohl er schon offiziell in den Ruhestand verabschiedet wurde, hilft er dem Schlüchterner Bauunternehmen noch immer aus. „Die Kollegen sind einfach toll, und die Arbeitsverhältnisse stimmen“, sagte Zirkel.

Aus den gleichen Gründen ist Heribert Gärtner schon lange Mitarbeiter bei Jökel. Der 53-Jährige wurde von Peter und Stefan Jökel für 20 Jahre Engagement geehrt. Gärtner startete als Bauleiter für Schlüsselfertiges Bauen und ist heute Oberbauleiter. Fest steht, dass er bei Jökel bleiben möchte, weil „wir alle miteinander fair umgehen, uns gegenseitig vertrauen und man als Mitarbeiter wahnsinnig geschätzt wird“, sagte Gärtner.

André Winter, der beim Festakt urlaubsbedingt nicht anwesend sein konnte, wurde für zehn Jahre Mitarbeit bei Jökel geehrt.

Von Peter und Stefan Jökel bekamen die Jubilare eine Urkunde sowie eine Prämie. Bernd Zirkel wurde für sein Engagement vom Betriebsrat ein kleines Präsent überreicht. Abschließend sagte Stefan Jökel: „Wir alle sind ein tolles Team und können gemeinsam viel bewegen. So macht Jökel Spaß.“

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 31489484
    Inzidenz: 317,8 Vortag: 31.489.484
    Erstimpfungen: 77,9%
    Vollständig Geimpfte : 76,3%
    Hessen 2355666
    Inzidenz: 374,6 Vortag: 2.355.666
    Erstimpfungen: 78,3%
    Vollständig Geimpfte : 75,2%
    Frankfurt 287613
    Inzidenz: 298,3 Vortag: 287.613
    Main-Kinzig-Kreis 164581
    Inzidenz: 377,5 Vortag: 163.725
    Vogelsbergkreis 41419
    Inzidenz: 519,4 Vortag: 42.418
    Landkreis Fulda 107492
    Inzidenz: 358,7 Vortag: 107.491