Gasleitung in Wächtersbach beschädigt

Gebäude rund um das Schloss aus Sicherheitsgründen geräumt

Bei Baggerarbeiten ist in der Nähe des Schlosses in Wächtersbach eine Gasleitung beschädigt worden. - Foto: Steimle / GNZ


Dienstag, 02.08.2022

WÄCHTERSBACH - In Wächtersbach ist am Dienstagvormittag im Bereich des Schlosses eine Gasleitung beschädigt worden. Feuerwehr und Rettungsdienst sind vorsorglich im Einsatz.

Nach ersten Information hatte ein Baggerfahrer die Leitung bei Arbeiten in der Nähe des Wächtersbacher Schlosses beschädigt und daraufhin sofort selbst die Stadtwerke verständigt. Aus Sicherheitsgründen wurden umliegende Gebäude vorsorglich geräumt. Wie lange die Reparaturarbeiten andauern, ist noch unklar. Weitere Informationen liegen derzeit noch nicht vor. (tsl/GNZ)

Dieser Artikel ist zuerst in der GNZ erschienen. 

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 36348477
    Inzidenz: 190,8 Vortag: 36.318.461
    Erstimpfungen: 77,9%
    Vollständig Geimpfte : 76,3%
    Hessen 2783995
    Inzidenz: 191,0 Vortag: 2.782.180
    Erstimpfungen: 78,4%
    Vollständig Geimpfte : 75,3%
    Frankfurt 321549
    Inzidenz: 144,2 Vortag: 321.381
    Main-Kinzig-Kreis 195731
    Inzidenz: 213,0 Vortag: 195.644
    Vogelsbergkreis 50245
    Inzidenz: 240,4 Vortag: 50.195
    Landkreis Fulda 127137
    Inzidenz: 180,3 Vortag: 127.079