Wer hat etwas beobachtet?

Unfallflucht mit Motorrad in Nidderau

Hinweise bitte unter der Rufnummer 06181 9010-0. - Symbolbild: Yowe


Samstag, 06.08.2022

NIDDERAU - Nach der Unfallflucht eines Motorradfahrers in Nidderau-Heldenbergen bittet die Polizeistation Hanau II um Hinweise.

Am frühen Freitagmorgen verlor kurz vor 1.30 Uhr in der Konrad-Adenauer-Allee ein noch unbekannter Motorradfahrer die Kontrolle über seine Kawasaki-Maschine. Der Biker war in Richtung Windeckerstraße unterwegs, stürzte kurz vor der Kreuzung und kollidierte mit einem Verkehrsschild.

Anschließend flüchtete der Motorradfahrer, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 300 Euro an dem Fahrzeug gekümmert zu haben. Drei Männer sollen dann das Motorrad von der Straße in den gegenüberliegenden Innenhof eines Hauses beseitigt haben, wo es die Polizei sicherstellen konnte.

Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei unter der Rufnummer 06181 9010-0 entgegen. (lb)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 31489484
    Inzidenz: 317,8 Vortag: 31.489.484
    Erstimpfungen: 77,9%
    Vollständig Geimpfte : 76,3%
    Hessen 2355666
    Inzidenz: 374,6 Vortag: 2.355.666
    Erstimpfungen: 78,3%
    Vollständig Geimpfte : 75,2%
    Frankfurt 287613
    Inzidenz: 298,3 Vortag: 287.613
    Main-Kinzig-Kreis 164581
    Inzidenz: 377,5 Vortag: 163.725
    Vogelsbergkreis 41419
    Inzidenz: 519,4 Vortag: 42.418
    Landkreis Fulda 107492
    Inzidenz: 358,7 Vortag: 107.491