In DIESER Kategorie hat sie abgeräumt

Nidderauerin gewinnt Deutschen Fernsehpreis 2022

Nidderauerin gewinnt Deutschen Fernsehpreis 2022 - Fotos: Deutscher Fernsehpreis


Montag, 19.09.2022

KÖLN / NIDDERAU - Mitte der Woche wurden im Kölner Studio Ehrenfeld im Rahmen der „Nacht der Kreativen“ die ersten Auszeichnungen des Deutschen Fernsehpreises 2022 verliehen. 

Eine Gewinnerin kommt aus unserem schönen Main-Kinzig-Kreis: Janine Dauterich aus Nidderau. 

In dieser Kategorie gewann Janine Dauterich

Sie gewann in der Kategorie "Bester Schnitt Information/Dokumentation" mit Ihrem Schnitt für den Doku-Film "Gladbeck", der dieses Jahr bei Netflix erschien und von dem Gladbecker-Geiseldrama im August 1988 handelt. Damals hielten zwei bewaffnete Bankräuber die deutsche Polizei 54 Stunden lang auf Trab. Das Geiseldrama endete mit einer Schießerei und drei Toten. 

Das Besondere an der True-Crime-Doku: Sie besteht nur aus Original-Mitschnitten, ist dadurch extrem nah an der Realität und sicherlich handwerklich eine Herausforderung gewesen. Regie führte der Fernsehpreis-Laureat Volker Heise.

KINZIG.NEWS freut sich und ist stolz auf eine Siegerin aus dem MKK. Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch, liebe Janine Dauterich! 

Hintergrund zum Fernsehpreis:

Der Deutsche Fernsehpreis wird von ZDF, SAT.1, ARD, Deutscher Telekom und RTL zur Würdigung hervorragender Leistungen für das Fernsehen verliehen. Die diesjährige Federführung liegt beim ZDF. Produziert wird „Der Deutsche Fernsehpreis 2022“ von Riverside Entertainment. 

Zahlreiche Nominierten- und Preisträgerfilme sowie weitere Informationen gibt es unter: www.deutscher-fernsehpreis.de (tby)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 33386229
    Inzidenz: 374,0 Vortag: 33.386.229
    Erstimpfungen: 77,9%
    Vollständig Geimpfte : 76,3%
    Hessen 2522763
    Inzidenz: 447,4 Vortag: 2.522.763
    Erstimpfungen: 78,5%
    Vollständig Geimpfte : 75,4%
    Frankfurt 301321
    Inzidenz: 311,6 Vortag: 301.321
    Main-Kinzig-Kreis 176248
    Inzidenz: 433,8 Vortag: 176.248
    Vogelsbergkreis 44480
    Inzidenz: 586,7 Vortag: 44.480
    Landkreis Fulda 114973
    Inzidenz: 548,8 Vortag: 114.973