Freitagmittag in Großkrotzenburg

Massiver Gasaustritt aus beschädigter Gasleitung

Der Ort des Geschehens in einem Ortsgebiet in Großkrotzenburg. - Fotos: 5vision media


Samstag, 17.09.2022

GROSSKROTZENBURG - Am Freitagmittag wurden gegen 14 Uhr die Einsatzkräfte der Feuerwehr Großkrotzenburg zu einem unklaren Gasgeruch im Ortsgebiet alarmiert. Schon auf der Anfahrt bestätigte sich der Verdacht einer beschädigten Gasleitung woraufhin weitere Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei nachalarmiert wurden.

Aufgrund der Explosionsgefahr mussten alle Gebäude in einem Umkreis von etwa 50 Meter evakuiert werden. Die Personen wurden von Einsatzkräften des DRK OV Großauheim versorgt. Durch die Feuerwehr wurde der Brandschutz sichergestellt, der Notdienst Gas/Wasser kümmerte sich derweil um die beschädigte Gasleitung. Nach etwa eineinhalb Stunden konnte die Leckage geschlossen und die Bewohner zurück in ihre Wohnungen und Häuser geführt werden.

Die Feuerwehr war etwa dreieinhalb Stunden im Einsatz. Wir bedanken uns für die kameradschaftliche Zusammenarbeit bei den Kräften der Feuerwehr Hanau, des DRK OV Großauheim und DRK Rettungsdienst Main-Kinzig gGmbH. (pm)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 33386229
    Inzidenz: 374,0 Vortag: 33.386.229
    Erstimpfungen: 77,9%
    Vollständig Geimpfte : 76,3%
    Hessen 2522763
    Inzidenz: 447,4 Vortag: 2.522.763
    Erstimpfungen: 78,5%
    Vollständig Geimpfte : 75,4%
    Frankfurt 301321
    Inzidenz: 311,6 Vortag: 301.321
    Main-Kinzig-Kreis 176248
    Inzidenz: 433,8 Vortag: 176.248
    Vogelsbergkreis 44480
    Inzidenz: 586,7 Vortag: 44.480
    Landkreis Fulda 114973
    Inzidenz: 548,8 Vortag: 114.973