Es tut sich was in Hanau

Der Hauptbahnhof putzt sich heraus: Unterführung wird neu gestaltet

LED-beleuchtete Glaspanelle an den Wänden der Personenunterführung des Hanauer Hauptbahnhofs sollen diesen zukünftig optisch aufwerten. - Foto: Stadt Hanau


Donnerstag, 22.09.2022

HANAU - In den vergangenen Monaten hat sich einiges getan am Hanauer Hauptbahnhof: Die Bahnsteige 102, 103, 104 und 106 wurden grundlegend erneuert. Bereits jetzt ist der Bahnsteig 104/106 durch den neu eingebauten Aufzug für Reisende barrierefrei zu erreichen – der Bahnsteig 102/103 folgt ebenfalls in Kürze.

Dieser barrierefreie Ausbau der Bahnsteige wird auch in den kommenden Monaten weiter fortgesetzt, um den Hauptbahnhof endlich zeitgemäß zu gestalten. Doch auch optisch entspricht das hochfrequentierte Areal längst nicht mehr modernen Ansprüchen. Daher wird auch die Personenunterführung neugestaltet – mit großem Bezug zur Stadt.

Blindenleitsystem kommt


Die Arbeiten, die vor Ort vorgenommen werden, sind umfangreich: „Wichtig ist es uns, nicht nur eine optische Verschönerung zu erreichen, sondern den Bahnhof auch funktional aufzuwerten. Im Sinne der Barrierefreiheit wird der Boden daher künftig über ein Blindenleitsystem verfügen“, erklärt Stadtrat Thomas Morlock. Darüber hinaus wird ein neuer Bodenbelag aufgetragen, die Decken werden neu gestrichen. Optisch besonders auffällig werden die LED-beleuchteten Glaspanelle an den Wänden der Unterführung. „Dort werden künftig Motive zu sehen sein, die einen Bezug zu Hanau aufweisen“, so Morlock weiter.

Bereits jetzt ist eine Musterfläche angebracht. Das Design wird von Tabea Wolf und Doro Griep entworfen. Professor Martin Krämer hatte die beiden ehemaligen Absolventinnen der Brüder-Grimm-Berufsakademie (BGBA) der Stadt empfohlen und den Prozess begleitet.

Ende des Monats wird es eine Bemusterung geben. „Dabei werden wir uns die Designs genau ansehen und uns dann anschließend auf die Motive festlegen, die künftig den Hauptbahnhof schmücken sollen. Durch die individuelle Gestaltung der Personenunterführung durch Absolventinnen der BGBA wird der erste Eindruck der ankommenden Reisenden von Hanau verbessert. Denn der Hauptbahnhof ist als eine bedeutende Eingangssituation zur Stadt eine Visitenkarte für Hanau“, so Morlock abschließend. (pm)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 33386229
    Inzidenz: 374,0 Vortag: 33.386.229
    Erstimpfungen: 77,9%
    Vollständig Geimpfte : 76,3%
    Hessen 2522763
    Inzidenz: 447,4 Vortag: 2.522.763
    Erstimpfungen: 78,5%
    Vollständig Geimpfte : 75,4%
    Frankfurt 301321
    Inzidenz: 311,6 Vortag: 301.321
    Main-Kinzig-Kreis 176248
    Inzidenz: 433,8 Vortag: 176.248
    Vogelsbergkreis 44480
    Inzidenz: 586,7 Vortag: 44.480
    Landkreis Fulda 114973
    Inzidenz: 548,8 Vortag: 114.973