Die Zahlen steigen wieder an

Mehr Infektionen registriert, mehr Menschen auf Covid-Stationen

Die Sieben-Tage-Inzidenz im MKK liegt aktuell bei 586, in der Vorwoche lag der Wert bei 416. - Symbolbild: KN


Donnerstag, 29.09.2022

MAIN-KINZIG-KREIS - Das Amt für Gesundheit und Gefahrenabwehr des Main-Kinzig-Kreises hat wie in der Vorwoche einen Anstieg bei den gemeldeten Coronafällen registriert. So liegt die Sieben-Tage-Inzidenz aktuell bei 586, in der Vorwoche lag der Wert bei 416.

In dem Zusammenhang bittet der Main-Kinzig-Kreis weiterhin alle Betroffenen, sich bei Vorliegen eines positiven PCR-Testergebnisses oder eines positiven Antigen-Schnelltests über die Internetseite des Kreises zu melden. Das hilft, insbesondere mögliche Infektionscluster in Einrichtungen der Bereiche Pflege, Medizin Schule oder Betreuung schneller aufzuklären und einzudämmen. Das Kontaktformular ist direkt über die Startseite der Kreishomepage zu finden: www.mkk.de. Der Anstieg des Infektionsgeschehens spiegelt sich auch in der Belegung der Krankenhausbetten auf Covid-Stationen wider. 

So liegt die Anzahl der Patientinnen und Patienten im Krankenhaus, bei denen eine Coronavirus-Infektion nachgewiesen wurde, bei 59 (Vorwoche: 31). Davon werden zwei Personen intensivmedizinisch behandelt. Eine Person wird beatmet. Die Gesamtzahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen im Main-Kinzig-Kreis seit Beginn der Pandemie liegt bei 175.399. Insgesamt 976 Personen sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Der Main-Kinzig-Kreis empfiehlt, sich vor dem Herbst/Winter mit Fragen des eigenen Immunschutzes auseinanderzusetzen. Zum eigenen Schutz und zum Schutz des privaten und beruflichen Umfelds ist eine umfassende Immunisierung wichtig. Für Auffrischungsimpfungen sind mittlerweile drei neue, an die Omikron-Varianten angepassten Vakzine erhältlich – auch ohne Termin in den drei Impfstellen in Hanau, Gelnhausen und Schlüchtern, ebenso bei mobilen Impfaktionen. Gerade Risikogruppen wird ein zweiter „Booster“ empfohlen als Schutz vor schweren und tödlichen Krankheitsverläufen. 

Die nächsten Vor-Ort-Termine im Rahmen der kreiseigenen Kampagne „Dein Pflaster“ finden hier statt:

Samstag, 1. Oktober, Linsengericht-Altenhaßlau, 9 bis 14 Uhr, Wochenmarkt am Glashaus, Baumschulenstraße 2a

Donnerstag, 6. Oktober, Biebergemünd, 14 bis 18 Uhr, After-Work-Wochenmarkt, Gemeindezentrum. (pm)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 36463485
    Inzidenz: 196,7 Vortag: 36.419.717
    Erstimpfungen: 77,9%
    Vollständig Geimpfte : 76,3%
    Hessen 2790874
    Inzidenz: 170,3 Vortag: 2.788.357
    Erstimpfungen: 78,4%
    Vollständig Geimpfte : 75,3%
    Frankfurt 322180
    Inzidenz: 138,3 Vortag: 321.817
    Main-Kinzig-Kreis 196190
    Inzidenz: 182,3 Vortag: 196.083
    Vogelsbergkreis 50422
    Inzidenz: 265,9 Vortag: 50.361
    Landkreis Fulda 127421
    Inzidenz: 176,2 Vortag: 127.339