Freitagabend in Steinau

Radfahrerin (44) bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Eine Radfahrerin wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt. - Archivfoto: KN/Jonas Wenzel (Yowe)


Sonntag, 02.10.2022

STEINAU - Bei einem Verkehrsunfall, der sich am frühen Freitagabend gegen 18:10 Uhr ereignete, wurde eine 44-jährige E-Bike-Fahrerin aus Steinau so schwer verletzt, dass sie mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Fulda geflogen werden musste.

Im Kreuzungsbereich Leipziger Straße / Bahnhofstraße kam es beim Abbiegen einer 21-jährigen Suzuki-Fahrerin aus Bad Soden-Salmünster zu diesem folgenschweren Zusammenstoß. Die E-Bike-Fahrerin nutzte entgegengesetzt kommend den dortigen Fußgängerüberweg. Beide Verkehrsteilnehmer hatten zu diesem Zeitpunkt eine grün zeigende Ampel. Offensichtlich übersah die Autofahrerin hierbei das gelbe Blinklicht für Fußgänger. Zur Rekonstruktion des Unfallgeschehens wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Gutachter hinzugezogen, der durch die Feuerwehr mittels Lichtmast unterstützt wird.

Der Kreuzungsbereich ist zurzeit noch voll gesperrt. (pm)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 36463485
    Inzidenz: 196,7 Vortag: 36.419.717
    Erstimpfungen: 77,9%
    Vollständig Geimpfte : 76,3%
    Hessen 2790874
    Inzidenz: 170,3 Vortag: 2.788.357
    Erstimpfungen: 78,4%
    Vollständig Geimpfte : 75,3%
    Frankfurt 322180
    Inzidenz: 138,3 Vortag: 321.817
    Main-Kinzig-Kreis 196190
    Inzidenz: 182,3 Vortag: 196.083
    Vogelsbergkreis 50422
    Inzidenz: 265,9 Vortag: 50.361
    Landkreis Fulda 127421
    Inzidenz: 176,2 Vortag: 127.339