Noch keine Festnahme

Zwei Wochen nach Messer-Attacke: Täter noch auf freiem Fuß

Der Täter ist noch auf freiem Fuß - Foto: 5vision.media/ Archiv


Mittwoch, 05.10.2022
von MORITZ PAPPERT

LINSENGERICHT - Knapp zwei Wochen ist es nun her, dass in Linsengericht ein 25-jähriger Syrer niedergestochen wurde. Der Mann soll in einer Blutlache mit mehreren Messerstichen neben den Bahngleisen gelegen haben. Laut Staatsanwaltschaft Hanau gab es noch keine Festnahme. Heißt: Der Täter ist noch immer auf freiem Fuß.

Die Hintergründe und das Motiv zur Tat sind weiterhin unklar. Was an dem verregneten Samstagmorgen im September geschehen ist, weiß niemand. Nur der Täter selbst. Klar ist nur, Mohammad A. wurde offensichtlich erstochen. Und der Täter ist noch nicht gefasst. 

Wenige Tage nach der Tat suchte die Polizei mit rund 20 Beamten das Gelände großflächig ab. Auch ein Spielplatz wurde umfangreich abgesucht. Die Staatsanwaltschaft Hanau und die Kriminalpolizei Gelnhausen gehen von einem Tötungsdelikt aus. Die Kriminalpolizei richtete in der Folge eine Arbeitsgruppe ein, die die umfangreichen Ermittlungen fortführen wird.

Im Einsatz waren auch ein Polizeihubschrauber, zwei Diensthundeführerinnen und ein Team von der technischen Einsatzeinheit im Einsatz. Die polizeilichen Maßnahmen wurden durch das Technische Hilfswerk und die Feuerwehr Gelnhausen unterstützt. Zudem war die Rechtsmedizin vor Ort. 

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 36419717
    Inzidenz: 190,6 Vortag: 36.348.477
    Erstimpfungen: 77,9%
    Vollständig Geimpfte : 76,3%
    Hessen 2788357
    Inzidenz: 170,1 Vortag: 2.783.995
    Erstimpfungen: 78,4%
    Vollständig Geimpfte : 75,3%
    Frankfurt 321817
    Inzidenz: 116,2 Vortag: 321.549
    Main-Kinzig-Kreis 196083
    Inzidenz: 186,8 Vortag: 195.731
    Vogelsbergkreis 50361
    Inzidenz: 251,7 Vortag: 50.245
    Landkreis Fulda 127339
    Inzidenz: 170,4 Vortag: 127.137