Feuer schnell gelöscht

Kellerbrand in Hanau ruft Feuerwehr auf den Plan

Kellerbrand in Hanau - Fotos: 5vision.media


Freitag, 11.11.2022

HANAU - In Hanau im Stadtteil Kleinauheim kam es am späten Abend zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus.

 Aus bislang ungeklärten Gründen brach das Feuer in einem Wohnobjekt der Ernst-Leitz-Straße aus und wurde daraufhin durch Anwohner entdeckt. Es kam zu einer Rauchentwicklung im Inneren des Objektes sowie im Außenbereich. Alle Bewohner konnten sich augenscheinlich unverletzt gerade rechtzeitig ins Freie retten. Die aufgeschreckten Anwohner nahmen kurz darauf erste Löschversuche vor, die glücklicherweise kurze Zeit später Erfolg zeigten.

 Die alarmierte Feuerwehr aus Kleinauheim ging unter schwerem Atemschutz in das Gebäude vor und führte Nachlöscharbeiten durch. Parallel dazu wurde das Gebäude belüftet. Die Kräfte der Berufsfeuerwehr Hanau mussten nicht tätig werden. Im Einsatz waren Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei. (red)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 36690235
    Inzidenz: 214,2 Vortag: 36.649.979
    Erstimpfungen: 77,9%
    Vollständig Geimpfte : 76,3%
    Hessen 2804038
    Inzidenz: 173,8 Vortag: 2.801.844
    Erstimpfungen: 78,4%
    Vollständig Geimpfte : 75,3%
    Frankfurt 323405
    Inzidenz: 128,2 Vortag: 323.219
    Main-Kinzig-Kreis 197064
    Inzidenz: 197,4 Vortag: 196.964
    Vogelsbergkreis 50645
    Inzidenz: 184,5 Vortag: 50.602
    Landkreis Fulda 127958
    Inzidenz: 205,3 Vortag: 127.897