Feueralarm bei den „Wiesenzwergen“

Brandschutzerziehung in Gelnhäuser Kita

Brandschutzerziehung in Gelnhäuser Kita - Foto: Stadt Gelnhausen


Montag, 28.11.2022

GELNHAUSEN - Kürzlich drehte sich in der städtischen Kindertagesstätte „Wiesenzwerge“ in Meerholz alles um die Feuerwehr. Über 100 Kinder beteiligten sich an dem Feuerwehrprojekt und erfuhren mehr über die verschiedenen Aufgaben der Feuerwehr. 

Unter anderem lernten sie auf kindgerechte Weise, wie man einen Notruf absetzt, und sie sangen Lieder zum Thema. Die Vorschulkinder besuchten außerdem die Feuerwache der Freiwilligen Feuerwehr Gelnhausen-West, wo die Aktiven Thorsten Heberling und Julian Neumann ihr Wissen kindgerecht weitergaben. 

Ängste bei den Kindern abgebaut

Auch hatten die Mädchen und Jungen die Möglichkeit, sich einen Rettungswagen des DRK von innen anzusehen und zu erfahren, auf welchen Gebieten DRK und Feuerwehr zusammenarbeiten. Den krönenden Abschluss des Feuerwehrprojektes bildete eine Brandschutzübung in der Kita, bei der der Ernstfall geprobt wurde. Die Feuerwehr rückte mit Blaulicht und Martinshorn an und alle Kinder und Erwachsenen wurden aus dem Kita-Gebäude evakuiert. 

So sorgt die Brandschutzerziehung in den städtischen Kitas nicht nur für mehr Sicherheit, sondern dient vor allem auch dazu, Ängste bei den Kindern abzubauen. Das Erlernte lässt sich auch auf Situationen außerhalb der Betreuungseinrichtungen übertragen. (red)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 37509539
    Inzidenz: 151,0 Vortag: 37.177.845
    Erstimpfungen: 77,9%
    Vollständig Geimpfte : 76,3%
    Hessen 2862523
    Inzidenz: 178,6 Vortag: 2.838.126
    Erstimpfungen: 78,7%
    Vollständig Geimpfte : 75,6%
    Frankfurt 328401
    Inzidenz: 126,7 Vortag: 325.952
    Main-Kinzig-Kreis 201639
    Inzidenz: 182,1 Vortag: 200.137
    Vogelsbergkreis 51778
    Inzidenz: 215,8 Vortag: 51.212
    Landkreis Fulda 130615
    Inzidenz: 226,3 Vortag: 129.663