Medaillenregen für die Aktiven der 1b

Acht Aktive sichern dem SV Gelnhausen 38 Medaillen

Medaillenregen beim SV Gelnhausen beim diesjährigen Kelkheimer Weihnachtsschwimmen. - Foto: SV Gelnhausen


Dienstag, 29.11.2022

GELNHAUSEN - Am 12. und 13. November 2022 nahm die Mannschaft 1b am 48. Internationalen Kelkheimer Weihnachtsschwimmen in Hofheim teil, um den aktuellen Leistungsstand offiziell zu überprüfen und zu zeigen, was man sich im Training erarbeitet hatte.

Aus neun Vereinen gingen rund zweihundert Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Start und absolvierten knapp tausend Rennen.

Für den SV Gelnhausen traten vier Schwimmerinnen und vier Schwimmer aus der Mannschaft 1b an, die unter der sportlichen Leitung von Thorsten Barchet trainiert. Von 48 Starts konnten 35 in Bestzeit absolviert und drei Saisonbestzeiten erschwommen werden. Barchet erklärt: „Da die Aktiven nur sehr wenig Pause zwischen ihren Starts hatten und die Erholungsphasen somit knapp ausfielen, sind die Leistungen noch höher zu bewerten. Ich bin vollends zufrieden mit der Leistung meiner Mannschaft!“

Neun Siege, 15 zweite und 14 dritte Plätze in einem starken Startfeld verteilten sich so, dass jeder aus der Mannschaft mindestens dreimal auf dem Podest stand.

Erfolgreichste Schwimmerin des Wochenendes war Johanna Mans, die mit drei Siegen über 50m Schmetterling, 100m Schmetterling und 50m Freistil, sowie zwei zweiten und einem dritten Platz jedes Mal aufs Podest schwamm. Dabei war sie aufgrund einer Verletzung sogar leicht gehandicapt. Besonders hervorzuheben ist ihre Zeit über 100m Brust, die sie gleich um mehrere Sekunden zur alten Bestzeit steigern konnte.

Auch Cedric Wernisch erreichte auf allen seinen Strecken einen Medaillenplatz.Mit Brust und Freistil gewann er Gold auf der 50m-Distanz. 100m Brust und 50m Rücken beendete er mit Silber und komplettierte das Triple der Medaillenfarben mit zwei dritten Plätzen über 100m Lagen und 50m Schmetterling. Herausragende Leistung war seine Zeit über 100m Brust. Obwohl der letzte Wettkampf nur einen Monat zurückliegt, konnte sich Wernisch hier um zwei Sekunden verbessern.

Zoe Barchet beendete alle ihre Rennen in persönlicher Bestzeit. Sie siegte zweimal in ihrer Paradedisziplin über 50m und 200m Rücken und belegte zwei starke zweite Plätze über 100m Rücken und 400m Freistil sowie einen dritten Platz über 100m Freistil. Auch Ida Eckert konnte sich in die Siegerlisten eintragen.Mit einer neuen Bestzeit gewann sie die 200m Brust knapp vor ihrer Teamkollegin Mia Barchet. Mit zwei dritten Plätzen über 100m Brust und 200m Lagen rundete sie ihr gutes Ergebnis ab und zeigte, dass mit ihr auch über die längeren Strecken zu rechnen ist.

Samuel Kern sicherte sich den Sieg über die für ihn ungewohnte 50m-Rücken-Strecke. Hier glänzte er mit einer neuen Bestzeit. Mit drei zweiten Plätzen über 50m, 100m und 400m Freistil und einem dritten Platz über 200m Freistil komplettierte er den Medaillensatz in seiner Hauptdisziplin.

Mia Barchet hat die Umstellung der letzten Wochen zur Brustschwimmerin optimal angenommen und konnte von sechs Rennen fünf in Bestzeit schwimmen. Sie erreichte über 50m Freistil, 200m Brust und 200m Lagen jeweils den zweiten Platz und holte Bronze über 50m Brust und 50m Schmetterling.

Henri Göbel verbesserte in jedem Wettkampf seine Bestzeit und wurde mit einem zweiten Platz über 200m Brust und drei dritten Plätzen in einem starken Startfeld belohnt. Seinen Trainer beeindruckte vor allem seine starke Leistung über 200m Brust. Henris Bruder Hannes überzeugte mit fünf neuen Bestzeiten, wobei er sich über 50m Schmetterling und 50m Brust jeweils Platz zwei sichern konnte. Über 50m Schmetterling verbesserte er seine Bestzeit aus Oktober um zwei Sekunden. Zwei dritte Plätze über 50m Freistil und 100m Brust rundeten sein Ergebnis gut ab.

Trainer Barchet: „Alles in allem war es ein sehr erfolgreicher Wettkampf für meine Mannschaft. Der Zusammenhang und die Stimmung waren hervorragend, was mir genauso viel wert ist wie die guten Leistungen der Aktiven!“ (red)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 37509539
    Inzidenz: 151,0 Vortag: 37.177.845
    Erstimpfungen: 77,9%
    Vollständig Geimpfte : 76,3%
    Hessen 2862523
    Inzidenz: 178,6 Vortag: 2.838.126
    Erstimpfungen: 78,7%
    Vollständig Geimpfte : 75,6%
    Frankfurt 328401
    Inzidenz: 126,7 Vortag: 325.952
    Main-Kinzig-Kreis 201639
    Inzidenz: 182,1 Vortag: 200.137
    Vogelsbergkreis 51778
    Inzidenz: 215,8 Vortag: 51.212
    Landkreis Fulda 130615
    Inzidenz: 226,3 Vortag: 129.663