Kollision zwischen VW und Ford

Schwerer Verkehrsunfall in Niederdorfelden

Schwerer Verkehrsunfall in Niederdorfelden am Samstagabend. - Fotos: 5VISION.NEWS


Sonntag, 08.01.2023

NIEDERDORFELDEN - Samstagabend kam es gegen ca. 19:00 Uhr auf der B521, in Niederdorfelden, an der Kreuzung zur L3008 zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Beim Abbiegen kam es zur Kollision zweier Fahrzeuge, indem ein VW Touran einem Ford Fiesta frontal in die Seite prallte.

Der Ford kam mit großen Schäden im rechten Fahrzeugbereich auf der gegenüberliegenden Fahrbahn zum Stehen. Bei dem Zusammenstoß wurden zwei Personen verletzt und in umliegende Kliniken verbracht. Wie es genau zu dem Unfall kommen konnte und die Höhe des entstandenen Sachschadens, ist nun Aufgabe polizeilicher Ermittlungen.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Bad Vilbel - Gronau, der Rettungsdienst mit mehreren Rettungswagen, die Polizei sowie zwei Abschleppfahrzeuge, da die beiden PKW nicht mehr fahrbereit waren.

Aufgrund dessen, dass die Kreuzung voll gesperrt wurde kam es zu einem langen Rückstau an der Unfallstelle. Die Unfallstelle war rund 1 1/2 Std voll gesperrt. (red)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 37509539
    Inzidenz: 151,0 Vortag: 37.177.845
    Erstimpfungen: 77,9%
    Vollständig Geimpfte : 76,3%
    Hessen 2862523
    Inzidenz: 178,6 Vortag: 2.838.126
    Erstimpfungen: 78,7%
    Vollständig Geimpfte : 75,6%
    Frankfurt 328401
    Inzidenz: 126,7 Vortag: 325.952
    Main-Kinzig-Kreis 201639
    Inzidenz: 182,1 Vortag: 200.137
    Vogelsbergkreis 51778
    Inzidenz: 215,8 Vortag: 51.212
    Landkreis Fulda 130615
    Inzidenz: 226,3 Vortag: 129.663