Der Lack hat nicht lange gehalten

Firma Teknos tritt von Produktionsstandort in Brüder-Grimm-Stadt zurück

Das knapp zwölf Hektar große Gelände im Steinauer Industriegebiet West bleibt nach der Absage zur Ansiedelung der Lack-Firma Teknos unbebaut – zumindest vorerst. Denn das große Areal scheint bei Unternehmern gefragt zu sein. - Foto: GNZ/ Kreuzer


Mittwoch, 18.01.2023

STEINAU - Erst hatte die Firma Teknos verkündet, ihren Standort von Fulda nach Steinau zu verlegen, dann wurde der Umzug verschoben. Nun teilte Teknos mit, den Produktionsstandort in der Brüder-Grimm-Stadt doch nicht zu realisieren.

Im Jahr 2021 hatte der finnische Lackspezialist Teknos bekanntgegeben, seine Deutschland-Zentrale von Fulda nach Steinau verlegen zu wollen. Dafür hatte das Unternehmen ein 11,9 Hektar großes Gelände im Steinauer Industriegebiet West für 7,8 Millionen Euro erworben.

Im Mai 2022 teilte das Unternehmen dann mit, dass sich der Umzug aufgrund der wirtschaftlich angespannten Situation im Zusammenhang mit dem Ukraine-Krieg wohl um zwölf Monate verschiebt.

Vergangene Woche hat Teknos dann mitgeteilt, dass die Produktion nach Brüggen am Niederrhein verlagert wird. Das Werk in Fulda soll schließen. Als Begründung gibt Teknos in einer Pressemitteilung an, dass der Standort am Niederrhein mehr Expansions- und Entwicklungsmöglichkeiten biete. Aufgrund der Schließung in Fulda gehen laut Unternehmen etwa 20 Arbeitsplätze verloren.

Steinaus Bürgermeister Christian Zimmermann teilte auf Nachfrage mit, dass die Entscheidung des Unternehmens, von der Verlagerung nach Steinau zurückzutreten, „ganz plötzlich“ gekommen sei. Demnach erreichte die entsprechende Mitteilung zur Absage die Steinauer Stadtverwaltung am 10. Januar. „Im Dezember war davon noch nicht die Rede“, berichtet Zimmermann. (GNZ, mln)

Mehr dazu lest Ihr in der GNZ vom 18. Januar.

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 37509539
    Inzidenz: 151,0 Vortag: 37.177.845
    Erstimpfungen: 77,9%
    Vollständig Geimpfte : 76,3%
    Hessen 2862523
    Inzidenz: 178,6 Vortag: 2.838.126
    Erstimpfungen: 78,7%
    Vollständig Geimpfte : 75,6%
    Frankfurt 328401
    Inzidenz: 126,7 Vortag: 325.952
    Main-Kinzig-Kreis 201639
    Inzidenz: 182,1 Vortag: 200.137
    Vogelsbergkreis 51778
    Inzidenz: 215,8 Vortag: 51.212
    Landkreis Fulda 130615
    Inzidenz: 226,3 Vortag: 129.663