Vom Bildschirm zurück auf die Bühne

Guido Weigand übernimmt Job des Protokollers bei den Schwefelhölzern

In den beiden vereinsinternen Online-Sitzungen schlüpfte Guido Weigand bereits in die Rolle des „Mr. Paperman“. Dieses Mal findet die Rede live vor Publikum in der Friedrich-Hofacker-Halle statt. - Foto: GNZ/ Archiv


Sonntag, 22.01.2023

HASSELROTH - Zurück zum „alten Trott“ ist in diesem Fall etwas Gutes: „Wir sind richtig heiß drauf, dass es jetzt wieder losgeht“, sagt Büttenredner Guido Weigand über den Humorverein Schwefelholz Niedermittlau. Der Startschuss fällt mit der ersten Sitzung am Samstag, 28. Januar. Für Weigand heißt es bis dahin üben, üben, üben: Erstmals steht er als „Mr. Paperman“ auf der Bühne der Friedrich-Hofacker-Halle, um das vergangene Jahr politisch ins Visier zu nehmen. Dabei soll auch das Publikum einbezogen werden.

Wobei der 56-Jährige nicht das erste Mal in die Rolle des Mr. Paperman schlüpft: In den beiden vereinsinternen Online-Sitzungen „haben wir das das erste Mal ausprobiert“, sagt Weigand. Nachdem Sitzungspräsident Volker Weigand das Protokoll nicht mehr übernimmt, „ist mir das in den Schoß gelegt worden“, sagt Guido Weigand. Im Fasching engagiert ist er schon seit Kindertagen, damals noch in Seligenstadt. Unterbrochen von Ausbildung, Studium und Beruf, war er der närrischen Zeit „als Papa von tanzenden Kindern“ wieder verbunden. „Nun sind die Kinder größer, der Papa ist dabeigeblieben.“ (GNZ, tsl)

Für die erste Sitzung am Samstag, 28. Januar, gibt es noch wenige Restkarten. Die Sitzungen am 4. und am 11. Februar sind bereits ausverkauft. Weitere Informationen finden Interessierte auf www.schwefelholz.de.

Mehr lesen Sie am 21. Januar in der GNZ.

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 37509539
    Inzidenz: 151,0 Vortag: 37.177.845
    Erstimpfungen: 77,9%
    Vollständig Geimpfte : 76,3%
    Hessen 2862523
    Inzidenz: 178,6 Vortag: 2.838.126
    Erstimpfungen: 78,7%
    Vollständig Geimpfte : 75,6%
    Frankfurt 328401
    Inzidenz: 126,7 Vortag: 325.952
    Main-Kinzig-Kreis 201639
    Inzidenz: 182,1 Vortag: 200.137
    Vogelsbergkreis 51778
    Inzidenz: 215,8 Vortag: 51.212
    Landkreis Fulda 130615
    Inzidenz: 226,3 Vortag: 129.663