Tour durch Alten- und Pflegezentren des MKK

Fotoausstellung im Seniorenzentrum Biebergemünd eröffnet

Dr. Monika Fingerhut (Fachkoordinatorin für Soziale Betreuung), Norbert Stürmer (Bewohner SZB), Alexandra Schickel (Fachkraft Soziale für Betreuung). - Foto: Pressestelle Alten- und Pflegezentrum MKK


Samstag, 21.01.2023

BIEBERGEMÜND - „Wir bleiben in Bewegung“ lautet das Motto der kürzlich im Seniorenzentrum Biebergemünd eröffneten Fotoausstellung. Das zu den Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises (APZ-MKK) gehörende Seniorenzentrum, ist dabei die erste Station dieser Wanderausstellung, die nacheinander in allen 13 Einrichtungen des Kreises gezeigt wird. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen dabei die Bewohner*innen der 13 Einrichtungen der APZ-MKK. Ein Großteil der Bilder wurden vom Fotografen Axel Häsler gemacht. Die Fotos zeigen die Bewohner*innen bei Aktivitäten zur Mobilitätsförderung, die in allen Einrichtungen des Kreises regelmäßig stattfinden, von Hanau bis Sinntal.

Wegen der Schutzmaßnahmen in der Corona-Pandemie wurden die Aktivitäten zur Mobilitätsförderung eingeschränkt. Umso wichtiger ist es nun neu anzusetzen. Und so nehmen viele Bewohner*innen die Angebote der Bewegungsförderung gerne an und verstehen gut, die Notwendigkeit auch im hohen Alter fit und damit gesund zu bleiben. Sich im Alltag noch selbst helfen zu können und die eigene Selbstständigkeit zumindest teilweise zu erhalten, geht oft einher mit dem Vorhandensein körperlicher Beweglichkeit und Kondition. Es ist überaus wichtig, diese so lange wie möglich zu erhalten und zu fördern. Schon Albert Einstein erkannte diesen Zusammenhang: „Das Leben ist wie Fahrrad fahren. Um die Balance zu halten, musst man in Bewegung bleiben.“

Die ausgestellten Fotos zeigen deutlich, wie vielfältig, spaßbringend und auch gemeinschaftsstiftend das Bewegungsangebot bei den APZ-MKK ist – Gemeinsames Kegeln, Boule spielen, schwunghaftes Training mit Tüchern, Ringen und Bällen finden sich da genauso wie Beinübungen am Bewegungspfad oder an der Sitzbank. Auch Fotos von gemeinsamen Ausflüge, bekannt unter dem Titel „Spazier im Revier“ an der frischen Luft in der heimischen Umgebung, werden in der Ausstellung gezeigt. Unter der Federführung von Dr. Monika Fingerhut (Fachbereichskoordinatorin Soziale Betreuung bei den APZ-MKK), und Tanja Yagci (Marketing APZ-MKK) wurde die Fotoausstellung mit Aufnahmen aus allen Einrichtungen organisiert. (red)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 37509539
    Inzidenz: 151,0 Vortag: 37.177.845
    Erstimpfungen: 77,9%
    Vollständig Geimpfte : 76,3%
    Hessen 2862523
    Inzidenz: 178,6 Vortag: 2.838.126
    Erstimpfungen: 78,7%
    Vollständig Geimpfte : 75,6%
    Frankfurt 328401
    Inzidenz: 126,7 Vortag: 325.952
    Main-Kinzig-Kreis 201639
    Inzidenz: 182,1 Vortag: 200.137
    Vogelsbergkreis 51778
    Inzidenz: 215,8 Vortag: 51.212
    Landkreis Fulda 130615
    Inzidenz: 226,3 Vortag: 129.663