HANAU

Abschlussveranstaltung und Siegerehrung zum Stadtradeln 2019

Der offizielle Startschuss für das Stadtradeln 2019 fiel im August am Forum Hanau. - Foto: Stadt Hanau

10.10.2019
von: PM

Erstmals feiern Hanau und Maintal am Montag, 21. Oktober, 18 Uhr, gemeinsam die Siegerehrung des "Stadtradeln 2019", nachdem die beiden Städte auch erstmals im selben Zeitraum um die Wette geradelt sind.

Bei der Abschlussveranstaltung im Olof-Palme-Haus in Kesselstadt (Pfarrer-Hufnagel-Straße 2) wird zum einen das Geheimnis offiziell gelüftet, wer in diesem Jahr die Stadtwette gewonnen hat, also welche der beiden Städte mehr Radkilometer pro Teilnehmerin oder Teilnehmer erradelt hat. Daneben werden die jeweils drei besten Einzelleistungen gekürt und die jeweils drei besten Teams sowie die teilnehmenden Schulen. 

Zum Einstieg wird es einen kurzen Bericht vom Regionalverband zu den aktuellen Radschnellwegeverbindungen in der Region geben.  Nicht nur die Teilnehmenden des Stadtradelns 2019 sind zu der Veranstaltung eingeladen, sondern alle, die sich fürs Radfahren, ob im Alltag oder in der Freizeit, interessieren. Für Speisen und Getränke sowie die Möglichkeiten zum Austausch über den Radverkehr in Hanau, Maintal und Umgebung ist gesorgt. Ein großer Fahrradparkplatz mit sicheren Anschließmöglichkeiten steht am Olof-Palme-Haus zur Verfügung. 

Das Stadtradeln ist eine Aktion des Klima-Bündnis, an dem Hanau bereits zum 11. Mal und Maintal zum 9. Mal teilgenommen hat. Ziel ist es, immer mehr Menschen dazu zu bringen, die Wege des Alltags oder in der Freizeit so oft wie möglich mit dem Fahrrad zurückzulegen. +++