Geisler verlängert

Nächstes Top-Talent des TVG bindet sich langfristig

Nächstes Top-Talent des TVG bindet sich langfristig. - Foto: Roland Adrian


Donnerstag, 24.08.2023

GELNHAUSEN - Die Fans des TV Gelnhausen können sich über die nächste langfristige Vertragsverlängerung eines Leistungsträgers freuen. Nach Yannik Mocken hat Jannik Geisler seinen Vertrag vorzeitig bei den Rot-Weißen bis 2027 verlängert. Das verkündete der Rückraumspieler im Rahmen der offiziellen Team-Präsentation des TV Gelnhausen.

„Handballerisch passt für mich hier in Gelnhausen einfach alles. Wir sind ein großartiges Team, haben ein optimales Umfeld und ich fühle mich hier extrem wohl. Ich bin davon überzeugt, dass ich mich hier in den nächsten Jahren handballerisch wie auch persönlich weiterentwickeln kann und kann mir einfach nicht vorstellen woanders zu spielen“, erklärte Geisler voller Vorfreude, warum er auch in den nächsten vier Jahren mit viel Leidenschaft für den TVG spielen wird.

Sein ganz persönliches Ziel ist es, nach seiner Verletzung jetzt schnellstmöglich wieder auf seine Position im Rückraum zurückzukehren. „Dabei unterstützen mich unser Trainer Matthias Geiger, unsere medizinische Abteilung und unser komplettes Team. Das Umfeld, der Support und der Zusammenhalt hier in Gelnhausen sind einfach weltklasse. Ich werde alles daran setzen wieder meinen Teil dazu beizutragen, dass wir möglichst viele Spiele gewinnen und in der Liga vorne mitspielen.“

Aus der TVG-Handballschule entdeckt

Der 21-Jährige ist eines der größten Talente aus der TVG-Handballschule. Seit 2018 spielt er für den Verein, zunächst in der Jugend und anschließend im Juniorteam. Im vergangenen Jahr erfüllte er sich mit dem Wechsel als Vertragsspieler in die erste Mannschaft seinen großen Traum.

Für Trainer Matthias Geiger steht fest: „Jannik ist sehr lernwillig und hat sich in kürzester Zeit zu einem Leistungsträger im Team entwickelt. Vor seiner Verletzung war er auf dem besten Weg zum Stammspieler. Für sein Alter zeigt er eine große Abgeklärtheit. In der Abwehr und im Angriff ist er extrem kämpferisch. Vor allen Dingen in der Abwehr besitzt er enormes Potential. In jeder Trainingseinheit zeigt er, dass er in die Verantwortung hineinwachsen will und richtig stark werden kann. Wir freuen uns riesig, dass unsere gemeinsame Reise weitergeht und Jannik sich bei uns weiterentwickeln kann.“

Nach Yannik Mocken hat der TV Gelnhausen nun auch Geisler mit einem langfristigen Vertrag ausgestattet und setzt ein weiteres Zeichen, die hochtalentierte junge Mannschaft voller Eigengewächse in der Barbarossastadt zu halten und weiterzuentwickeln. „Wir freuen uns sehr, dass sich Jannik so klar zum Weg des TV Gelnhausen bekennt. Er ist hoch talentiert und passt charakterlich wunderbar in diese Mannschaft“, sagt TVG-Manager Philip Deinet. (red)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.Termine