Konzert im Orber Haus des Gastes

Trio “Delyria” – Meisterschüler musizieren

Die Reihe des Bad Orber Kulturkreises, wird mit dem Trio Delyria am Samstag, 18. November im Haus des Gastes fortgesetzt. - Foto: Trio Delyria


Montag, 13.11.2023

BAD ORB - „Meisterschüler musizieren“: Die Reihe des Bad Orber Kulturkreises, wird mit dem „Trio Delyria“ (David Strongin, Violine, Uriah Tutter, Violoncello und Elisha Kravitz, Klavier) am Samstag, 18. November im Haus des Gastes am Burgring 14, fortgesetzt. Beginn ist um 19.30 Uhr. Ziel der Reihe ist, begabten Studenten der Musikhochschule Frankfurt eine Bühne zu bieten und sie dem musikinteressierten Publikum in Bad Orb vorzustellen. Es werden Werke von Ludwig van Beethoven, Wolfgang Rihm, Joseph Haydn und Rebecca Clarke erklingen. 

Die aus Israel stammenden Musiker lernten sich als Jugendliche im Jerusalem Music Center und dem Young Israel Philharmonic Orchestra kennen. 2020 gründeten sie in Frankfurt das Trio Delyria. Sie befinden sich derzeit im Masterstudiengang von Professor Angelika Merkle, Frankfurt/Main. Alle haben mehrere Meisterkurse besucht und sind einzeln sowie als Trio Preisträger verschiedener nationaler und internationaler Wettbewerbe. Ganz aktuell sind das Ensemblestipendium der Frankfurter Musikhochschule und der Lenzewski-Stiftungspreis. 

Mit großer Sorge blicken sie derzeit auf ihr Heimatland und sind auch bei einem kurzfristig angesetzten Benefizkonzert für Israel im Gedenken an die Opfer in der Frankfurter Musikhochschule aufgetreten. Der Name „Delyria“ ist ein Akronym mit Buchstaben aus den Vornamen der Interpreten. (red)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.Termine