Neue Erlebnisführungen

Engel-Probleme und Wichtel-Sorgen

Vom Himmel hoch, kommen sie her, die Engel, die „oben“ rausgeflogen sind und nun auf der Erde einen Fehler wiedergutmachen sollen. Die gleichnamige Führung wird als öffentliche Führung angeboten und ist individuell buchbar. - Fotos: Stadt Gelnhausen


Dienstag, 14.11.2023

GELNHAUSEN - Von Engeln, Wichteln, Wundern, Weihnachtsbräuchen und Wünschen: In der Vorweihnachtszeit bieten die Stadt Gelnhausen und ihre rührige Gästeführer-Schar wieder jede Menge weihnachtliche Führungen für die Öffentlichkeit an. Zur Einstimmung aufs Fest und einfach, um sich gut unterhalten zu lassen und dem Alltag zu entfliehen. Zwei brandneue Erlebnisführungen sind darunter und handeln von Engel-Problemen und Wichtel-Sorgen. Alle Führungen sind natürlich auch individuell buchbar, beispielsweise für Gruppen und Firmen-Belegschaften.

Sie wurden des Himmels verwiesen, weil ihnen ein klitzekleines Missgeschick passierte – und zur Strafe auf die Erde verbannt. Doch die beiden Engel Sebrael und Hamaliel wollen nichts sehnlicher, als wieder heim in die himmlischen Sphären. Und vor allem wollen sie endlich ihre Flügel zurück – spannendes Szenario für die neue weihnachtliche Erlebnisführung in Gelnhausen. Um wieder fliegen zu können, brauchen die beiden Engel die Hilfe der Menschen. Denn um ihren Fehler auszumerzen, müssen sie auf Erden eine wahre Liebe stiften – und das ist gar nicht ganz so einfach, wie es sich anhört. Wer helfen möchte, kann ein Ticket für die weihnachtliche Erlebnisführung „Vom Himmel hoch“ lösen. Sie startet am Freitag, 8. Dezember, und Donnerstag, 21. Dezember 2023, jeweils um 18.30 Uhr am Rathaus.

Die neue Erlebnisführung „Weihnachtswichtel-Casting“ findet am Mittwoch, 20. Dezember 2023, um 18.30 Uhr statt. Treffpunkt ist vor dem Rathaus am Obermarkt. Bei dieser Führung erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wer in Skandinavien die Weihnachtsgeschenke bringt. In Dänemark ist es Julemand, in Finnland Joulupukki und in Schweden sind es die kleinen Weihnachtswichtel. Diese lustigen Gesellen kümmern sich auch um die Vorbereitungen zum Weihnachtsfest, lesen die Wunschbriefe der Kinder, backen, schmücken die Häuser und beschenken die braven Leute. Bei so viel weihnachtlicher Arbeit ist es nicht verwunderlich, dass die beiden Wichtel Tomte und Nisse dringend Hilfe benötigen. Doch wer gerne Weihnachtswichtel werden möchte, muss sein Talent erst unter Beweis stellen... 

Karten für die öffentlichen Erlebnisführungen sind zum Preis von 15 Euro pro Person/7,50 Euro für Kinder ab 7 Jahre im Vorverkauf über www.gelnhausen.reservix.de , www.gelnhausen.de/tickets , in der Tourist-Info Gelnhausen, Obermarkt 8, oder jeweils eine halbe Stunde vor Führungsbeginn ebenfalls in der Tourist-Info erhältlich. Die Plätze sind begrenzt. 

Während des Weihnachtsmarktes, der vom 14. bis zum 17. Dezember in der Gelnhäuser Altstadt stattfindet, bieten täglich weihnachtliche Führungen spannende und unterhaltsame Einblicke in die Adventszeit verschiedener Epochen. Karten für Themenführungen kosten 10 Euro pro Person, Kinder ab 7 Jahre zahlen je 5 Euro.


Die öffentlichen Führungen in der Adventszeit im Überblick:


8. Dezember, 18.30 Uhr, Erlebnisführung „Vom Himmel hoch“

9. Dezember, 19 Uhr, Themenführung „Alle Jahre wieder“ (bereits ausverkauft)

10. Dezember, 14 Uhr, Themenführung „Advent be-greifen“

10. Dezember, 16 Uhr, Weihnachtliche Themenführung

14. Dezember, 18 Uhr, Weihnachtliche Themenführung während des Weihnachtsmarkts

15., 16. und 17. Dezember, 16 Uhr, Weihnachtliche Themenführungen während des Weihnachtsmarkts

20. Dezember, 18.30 Uhr, Erlebnisführung „Weihnachtswichtel-Casting“ 

21. Dezember, 18.30 Uhr, Erlebnisführung „Vom Himmel hoch“

Treffpunkt ist jeweils das Rathaus am Obermarkt 7. Karten für alle Führungen gibt es im Vorverkauf über gelnhausen.reservix.de und gelnhausen.de/tickets oder in der Tourist-Info am Obermarkt 8, Telefon 06051 830-300, -301. Dort gibt es auch weitere Informationen und Beratung. (red)

Schon gehört? In der Vorweihnachtszeit werden in Gelnhausen weihnachtliche Figuren lebendig. Wie hier die Weihnachts-Wichtel bei einer Erlebnisführung.
Schon gehört? In der Vorweihnachtszeit werden in Gelnhausen weihnachtliche Figuren lebendig. Wie hier die Weihnachts-Wichtel bei einer Erlebnisführung.
Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.Termine