WÄCHTERSBACH

"Roxyspodcast" - Jeden Sonntag sind Grimms Bücher "on air"

Roxanne Grimm in ihrer Lieblingsbuchhandlung in Wächtersbach. - Foto: Lena Eberhardt


Mittwoch, 27.11.2019
von Lena Eberhardt

"Die Bücherregale sind mittlerweile brechend voll", lachte Roxanne Grimm. Wenn die Wächtersbacherin von ihren Büchern spricht, spürt man ihre Leidenschaft für das geschriebene Wort. Seit März 2019 teilt sie diese Leidenschaft mit hunderten von Zuhörern in ihrem wöchentlichen Podcast. 

"Am Anfang habe ich die Verlagshäuser noch selbst angefragt, heute kommen die Verlage auf mich zu", berichtet die 27-Jährige. Seit März stellt Grimm jeden Sonntag ein Buch in "Roxyspodcast" vor. So lauschen ihr mittlerweile hunderte von Zuhörern, wenn sie über Bücher aus den unterschiedlichsten Genres spricht. "Ein Lieblingsbuch habe ich nicht. Aber die Krimireihe von Arne Dahl ist eine meiner Favoriten", sagte die Wächtersbacherin. Hauptberuflich arbeitet sie  in Hanau in einer Medienagentur für Online Marketing im Recrutingbereich. 


Bücher, über Bücher - Roxanne Grimm in ihrer Leseecke. - Foto: Privat

Bücher, über Bücher - Roxanne Grimm in ihrer Leseecke. - Foto: Privat

Die Lust aufs Lesen überkam Grimm schon im Kindesalter. "Meine Eltern haben mich immer gefördert, aber nie gezwungen", so die 27-Jährige. Vor zwei Jahren hat sie selbst angefangen Podcasts zu hören und den Entschluss gefasst, sich einmal selbst als Podcasterin zu versuchen. "Ich wollte mich nicht vor eine Youtube-Kamera setzen und über Bücher sprechen - die Stimme war mir wichtiger", erzählt Grimm, "Ich wollte schauen was daraus wird."

Einen ähnlichen Buch-Podcast, um sich etwas für ihre Beiträge abzuschauen, gab es nicht. "Nachdem klar war, dass Bücher das Thema des Podcasts werden, habe ich mir ein Konzept für die Beiträge überlegt und das ziehe ich bis heute durch", sagte die Wächtersbacherin. In ihrem ersten Beitrag stellte sich Grimm und ihren Podcast in einem Teaser vor. In den darauffolgenden Wochen stellte sie die Beiträge zu den Romanen ins Netz. "Ich hatte genügend Bücher vorbereitet, um für die nächsten Wochen Beiträge zu erstellen. So hatte ich keinen Stress beim Lesen", berichtet die Wächtersbacherin.


Zu jedem Beitrag in ihrem Podcast, stellt Roxanne Grimm auch einen Beitrag auf Instagram.
Zu jedem Beitrag in ihrem Podcast, stellt Roxanne Grimm auch einen Beitrag auf Instagram.
Mit viel Liebe zum Detail gestaltet sie jedes Bild.
Mit viel Liebe zum Detail gestaltet sie jedes Bild.

So spricht Roxanne Grimm in jeder Folge zunächst über den Autor und den Inhalt des Buches. Im Anschluss werden die ersten Seiten vorgelesen und eine Resümee gezogen. "Am Anfang habe ich mir seitenlange Drehbücher geschrieben, damit ich ja nichts vergesse. Heute klappt das Sprechen schon frei", lachte die Podcasterin. Dabei kommt aber nicht jedes Buch in ihren Podcast. "Ich möchte vor allem Bücher besprechen, die mir auch selbst gefallen", so Grimm. Hierbei ist sie auch ehrlich zu den Verlagen und lehnt das ein oder andere Buch ab.

"Seit kurzem veröffentliche ich auch die Sprachnachrichten, die mir meine Zuhörer schicken und schneide drei oder vier dieser Nachrichten in den Podcast ein", erzählt Grimm. Besonders wichtig ist es der Wächtersbacherin, dass sie den Podcast nur für sich selbst macht. Geld verdienen will sie damit nicht. "Auch wenn ich jeden Sonntag einen Beitrag online stelle, will ich mir keinen Druck machen. Der Podcast soll etwas Schönes und Angenehmes bleiben", betont sie.

In dieser Woche stellt Roxanne Grimm den Roman "No Exit" von Taylor Adams vor. Zu hören ist die Folge am Sonntag, den 1. Dezember unter folgenden Link: https://linktr.ee/roxyspodcast +++

Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 3722327
    Inzidenz: 9 Vortag: 3.721.981
    Erstimpfungen: 50,6%
    Vollständig Geimpfte : 30,4%
    Hessen 290208
    Inzidenz: 10 Vortag: 290.174
    Erstimpfungen: 50,1%
    Vollständig Geimpfte : 28,2%
    Frankfurt 39223
    Inzidenz: 18 Vortag: 39.178
    Main-Kinzig-Kreis 22484
    Inzidenz: 9 Vortag: 22.478
    Vogelsbergkreis 4052
    Inzidenz: 0 Vortag: 4.052
    Landkreis Fulda 13286
    Inzidenz: 6 Vortag: 13.286
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]