Die Chance auf eine Revanche

TG Hanau empfängt KKK Haiterbach

TG Hanau am Samstag gegen Haiterbach - Foto: TG Hanau White Wings


Samstag, 13.01.2024

HANAU - Nachdem die erste Basketballmannschaft der TG Hanau in der aktuellen Saison der 1. Regionalliga Südwest mittlerweile gegen sämtliche Teams ein Spiel absolviert hat, geht es endgültig in die Rückrunde. Diese ist dabei ein Spiegel des Saisonbeginns, treffen die Grimmstädter am kommenden Samstag doch auf das erste Team, gegen das sie in dieser Spielzeit aufliefen: KKK Haiterbach. Den jungen Spielern von Headcoach Mohammed Hajjar bietet sich die Möglichkeit, die 20-Punkte-Niederlage aus dem Hinspiel wettzumachen.

Dabei hoffen Mannschaft, Fans und Offizielle natürlich zunächst, dass die Stammspieler Luca Eibelshäuser, Jeremie Okitasumbu und Vadim Maisels bis zum Wochenende wieder fit sind, vergangene Woche mussten sie krankheitsbedingt noch pausieren. Der Coach ist für das Wochenende zuversichtlich: „Ich glaube, dass wir gute Chancen haben, zu gewinnen. Wir spielen zu Hause, entsprechend haben wir die Fans als wichtigsten Support hinter uns“, sagt Mohammed Hajjar.

Damit das Spiel in einem Sieg endet, muss die Mannschaft eine passende Antwort auf das Spiel ihrer Gegner finden. „Haiterbach ist ein gutes Team, das schon sehr lange zusammen spielt und über einige sehr erfahrene Spieler verfügt. Der Plan ist insbesondere, ihre Topspieler zu stoppen“, so Hanaus Trainer. Zu diesen zählen insbesondere der US-amerikanische Guard Lawrence Herdie (durchschnittlich 23,2 Punkte pro Spiel) sowie Point Guard Luka Banozic (16,3 Punkte). Weitere gefährliche Offensivkräfte sind Sascha Kesselring, der im Hinspiel 19 Punkte auflegte, sowie Denni Cukovic. Bei einer Dreierquote von durchschnittlich 28,4 Prozent ist Haiterbach in der Regel eher auf das Spiel über die Zone fokussiert. Für die TGH gilt es also, keine freien Wege zum Korb offen zu lassen.

Offensiv ist der Gameplan indessen weiterhin der gleiche: „Wir müssen unser Tempo konstant hoch halten, und vor allem beim Wechsel in den Angriff sofort stärker attackieren. Am wichtigsten ist aber, dass unsere Jungs guten Basketball zeigen“, betont Hajjar.

Das Spiel am Samstag, 13. Januar, beginnt um 19 Uhr in der Hanauer Main-Kinzig-Halle. Karten sind an der Abendkasse erhältlich. (red)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.Termine