"Wir freuen uns riesig"

Schlüchtern: Stadthallenrestaurant "Da Carlo" öffnet am Samstag

Giovanni Sistarelli (Sechster von links) und sein Team öffnen am Samstag das Stadthallenrestaurant Da Carlo. Bürgermeister Matthias Möller (Dritter von rechts) hat mit einer Delegation Geschenke vorbeigebracht. - Foto: Stadt Schlüchtern


Dienstag, 16.01.2024

SCHLÜCHTERN - Jetzt ist es so weit: Das neue Stadthallenrestaurant Da Carlo öffnet am Samstag, 20. Januar, erstmals.

Die Schlüchternerinnen und Schlüchterner sowie alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen. Es wird Prosecco und Häppchen geben sowie die Möglichkeit, sich die Räumlichkeiten anzuschauen. Ab Sonntag, 21. Januar, startet dann der normale Betrieb.

Küchenchef Giovanni Sistarelli kann es kaum erwarten: „Endlich geht es los. Wir freuen uns riesig auf Schlüchtern.“ Das Restaurant Da Carlo war zuvor 20 Jahre lang im Golfclub Spessart in Bad Soden-Salmünster beheimatet und hat sich nach guten Gesprächen mit den Verantwortlichen der Stadt Schlüchtern dazu entschieden, die Nachfolge als Pächter der Stadthalle anzutreten. Dazu hat Sistarelli sein komplettes Team rund um Serviceleiterin Osmana Conrad und Einkäufer sowie Buchhalter Phil De Oliveira mit nach Schlüchtern genommen.

"Restaurant passt perfekt nach Schlüchtern"


„Wir sind froh, dass wir diese gute Lösung gefunden haben und sind überzeugt, dass das Restaurant Da Carlo perfekt nach Schlüchtern passt“, sagt Bürgermeister Matthias Möller. Er sowie die Stadtverordneten und Magistratsmitglieder bekamen bereits eine Kostprobe beim Soft-Opening am vergangenen Wochenende. Küchenchef Sistarelli: „Wir wollten uns damit für die vertrauensvollen Gespräche bedanken. Es war ein wirklich wunderbarer Abend. Und jetzt möchten wir uns im nächsten Schritt allen vorstellen, bevor wir dann den Normalbetrieb starten.“

Deshalb können ab Samstagmittag, 20. Januar, um 12 Uhr alle Interessierten vorbeikommen und bei Häppchen und Prosecco einen Blick in das neue Restaurant werfen. Ab Sonntag, 21. Januar, startet um 12 Uhr der Normalbetrieb mit dem Mittagstisch.

Das bereits im Golfclub etablierte Konzept mit Restaurantbetrieb und Veranstaltungen möchte der neue Pächter beibehalten. Giovanni Sistarelli: „Wir bieten moderne, internationale Küche mit einem Fokus auf mediterrane und italienische Gerichte an.“ Außerdem gibt es deutsche Speisen und saisonale Köstlichkeiten wie Gans oder Spargel. (red)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.Termine