Blumenkübel und Hauswand touchiert

Hasselroth: Auto kommt von Straße ab und kracht in Garage

Ein Auto war von der Straße abgekommen, hatte mehrere Blumenkübel sowie eine Hauswand touchiert und war zwischen einer Hausecke und einer Mauer hindurch in einen Hof gerast und dort in eine Garage eingeschlagen. - Fotos: Feuerwehr Hasselroth


Donnerstag, 18.01.2024

HASSELROTH - Am Mittwochabend wurden die Feuerwehr Hasselroth und zahlreiche Rettungsdienstmittel zu einem Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen in die Hauptstraße nach Gondsroth alarmiert.

Ein Auto war von der Straße abgekommen, hatte mehrere Blumenkübel sowie eine Hauswand touchiert und war zwischen einer Hausecke und einer Mauer hindurch in einen Hof gerast und dort in eine Garage eingeschlagen. Ein Fahrzeuginsasse wurde von der Feuerwehr an den Rettungsdienst übergeben und in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert.

Einfach stiften gegangen?


Mutmaßlich entfernten sich weitere Fahrzeuginsassen von der Einsatzstelle, die im Verlauf von der Polizei gesucht wurden. Die Feuerwehr nahm auslaufende Betriebsmittel auf und stützte mit einer Teleskopstütze die betroffene Garage ab.

Die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet, während die Hauptverkehrsstraße für 1,5 Stunden voll gesperrt war. Am Einsatzgeschehen waren 29 Einsatzkräfte der Feuerwehr Hasselroth mit zahlreichen Fahrzeugen, drei Rettungswagen, ein Notarzt und drei Streifenwagen der Polizei beteiligt. (red)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.Termine