Mehrere Personen verletzt

UPDATE: Bruchköbel: Schwerer Unfall mit fünf Fahrzeugen auf der L 3195

Schwerer Verkehrsunfall am Dienstagabend auf der Landstraße 3195 bei Niederissigheim mit vier Fahrzeugen. - Fotos: 5VISION.NEWS


Mittwoch, 24.01.2024

BRUCHKÖBEL - Die Landesstraße 3195 war nach einem Unfall, bei dem fünf Fahrzeuge beteiligt waren, am frühen Dienstagabend zeitweise voll gesperrt. Fünf Insassen kamen nach dem Unfallgeschehen zur weiteren medizinischen Behandlung in umliegende Krankenhäuser.

Nach derzeitigen Erkenntnissen war ein 29 Jahre alter Mann in seinem Ford Focus von der Hammersbacher Straße kommend in Richtung Issigheimer Straße unterwegs. Im Wagen befanden sich noch eine 30 Jahre alte Beifahrerin, ein zweijähriges Kind und ein erst wenige Monate alter Säugling.

Zur selben Zeit beabsichtigte eine 56-Jährige in ihrem VW Polo von der Straße "Zum Wiesengrund" auf die Landesstraße 3195 in Richtung Hammersbacher Straße einzufahren. In Höhe der Kreuzung Landesstraße 3195 / "Zum Wiesengrund" überfuhr der 29 Jahre alte Ford-Fahrer wohl die durchgezogene Fahrbahnmarkierung, um einen vorausfahrendes Auto zu überholen. Unmittelbar nachdem der Ford die Fahrstreifenbegrenzung passiert hatte, kam es zum Zusammenstoß mit dem VW Polo. Die 56-Jährige wurde hierbei schwer verletzt und kam in ein Krankenhaus.

Zeugen, bitte melden!


Ein 42-Jähriger in einem Toyota und 62 Jahre alter Mann in einem BMW befuhren in dieser Reihenfolge ebenfalls die Landesstraße 3195 in Fahrtrichtung Issigheimer Straße. Aufgrund des Zusammenstoßes bremste die 42-Jährige ihren Wagen abrupt ab. Der BMW-Lenker konnte offenbar nicht mehr rechtzeitig bremsen, weshalb es ebenfalls zur Kollision kam.

Der Wagen, der durch den Ford überholt worden war, entfernte sich vom Unfallort. Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben und zudem Hinweise auf das davongefahrene Auto geben können, melden sich bitte unter der Rufnummer 06183/91155-0 bei den Ermittlern der Unfallfluchtgruppe. (red)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.Termine