Einsatz für die Feuerwehr

Bad Soden-Salmünster: Schleifmaschine in Industriebetrieb gerät in Brand

Am Donnerstagmittag kam es zu einem Brand in einem Industriebetrieb in Salmünster. - Fotos: Feuerwehr Bad Soden-Salmünster


Donnerstag, 25.01.2024

BAD SODEN-SALMÜNSTER - Die Feuerwehr Bad Soden-Salmünster wurde am Donnerstagmittag um 12:01 Uhr zu einem Brand in einem Industriebetrieb in Salmünster alarmiert. Gemeldet wurde über die Zentrale Leitstelle des Main-Kinzig-Kreises der Brand einer Schleifmaschine in einem Industriebetrieb. Im Einsatz waren die Feuerwehren Salmünster und Bad Soden.

Um 12:28 Uhr meldete die Feuerwehr den Brand einer Schleifmaschine, der mit einem Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr bekämpft wurde. Es wurden anschließend noch kleinere Nachlöscharbeiten durchgeführt und die Halle mit Druckbelüftern vom Brandrauch befreit. Um 12:36 Uhr konnten erste Kräfte bereits wieder abrücken. Um 13:15 Uhr war der Einsatz insgesamt beendet. 

Im Einsatz war die Feuerwehr Salmünster mit dem Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25), dem Löschgruppenfahrzeug (LF 10/6), dem Mannschaftstransportwagen (MTW) und dem Kommandowagen (KdoW) sowie die Feuerwehr Bad Soden mit dem Löschgruppenfahrzeug (LF 20/16), der Drehleiter (DLK 23/12) und dem Einsatzleitwagen (ELW 1). Zur Bereitstellung Feuer war auch ein Rettungswagen (RTW) vor Ort. (red)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.Termine