Kripo ermittelt

Nach Schüssen auf Wettbüro: Ermittlungen wegen Verdachts eines versuchten Mordes

Schüsse auf Wettbüro in Maintal - Fotos: 5VISION.NEWS


Samstag, 27.01.2024

MAINTAL - Nach einer mehrfachen Schussabgabe am späten Donnerstagabend auf ein Wettbüro in der Kennedystraße ermitteln die Staatsanwaltschaft Hanau und die dortige Kriminalpolizei nun wegen des Verdachts des versuchten Mordes.

Nach allem, was den Ermittlern bisher bekannt ist, erfolgte die Schussabgabe gegen 21.30 Uhr von außen auf das im Erdgeschoss befindliche Wettlokal und ganz offensichtlich mit scharfer Munition, wobei mehrere Schüsse eine zur Straße gelegene Fensterfront durchschlugen.

Das noch unklare Tatmotiv ist Teil der andauernden, intensiven Ermittlungen. Die Kriminalpolizei hat noch am Abend umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen am Tatort eingeleitet, zu deren Zwecke die Kennedystraße im dortigen Bereich vollgesperrt wurde.

Aus ermittlungstaktischen Gründen können derzeit keine weiteren Angaben gemacht werden. Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 an die Kriminalpolizei zu melden. (red)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.Termine