Polizei gibt Tipps

Autoknacker in Gründau unterwegs: Wer kann Hinweise geben?

Autoknacker in Gründau unterwegs - Symbolbild: Yowe


Mittwoch, 07.02.2024

GRÜNDAU - Drei geparkte Fahrzeuge in Hain-Gründau wurden zum Ziel von Autoknackern. Zwischen Montag, 16 Uhr und Dienstag, 10.15 Uhr, öffneten die Täter einen geparkten VW Tiguan sowie einen Caddy in der Pfarrgasse im Bereich der 20er und 30er Hausnummern. 

Mit ihrer Beute unter anderem Bargeld, mobiles Navigationsgerät sowie Dokumente flüchteten sie in unbekannte Richtung. Zudem gingen Unbekannte einen geparkten Polo im Ortsberingweg an. Die Täter verschafften sich Zugang zum Inneren des Fahrzeugs und stahlen daraus die Geldbörse mit Bargeld, Bankkarten sowie Dokumente. Ob es sich bei den Taten um dieselben Täter handelt, ist nun Gegenstand der Ermittlungen des Fachkommissariats 22 in Hanau. Die Kripo bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06181 100-123. 

Die Polizei rät in diesem Zusammenhang:

  • Lassen Sie keine Wertgegenstände oder Bargeld im Auto liegen.
  •  Bewahren Sie keine Wertsachen im Kofferraum auf.
  • Wenn Sie eine Garage besitzen, nutzen Sie diese. Verriegeln Sie das Fahrzeug und verschließen Sie das Garagentor.
  • Ansonsten parken Sie Ihr Fahrzeug an gut einsehbaren, beleuchteten und wenn möglich belebten Straßen.
  • Vergewissern Sie sich immer, dass Ihr Fahrzeug ordnungsgemäß verschlossen ist.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle unter der Rufnummer (06181 100-233) oder im Internet unter www.polizei-beratung.de (red)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.Termine