Für Integration & Inklusion

Start frei für den 11. "i-Lauf" der Lebenshilfe Gelnhausen

Am Sonntag, den 21. April, um 9:30 Uhr fällt der Startschuss für den elften i-Lauf. - Foto: Lebenshilfe Gelnhausen


Samstag, 09.03.2024

GELNHAUSEN - Um 9.30 Uhr am Sonntag, den 21. April, fällt der Startschuss für den 11. i-Lauf der Lebenshilfe. Das traditionelle Laufevent wirbt für Integration und Inklusion. Bei hoffentlich gutem Wetter werden die Teilnehmenden auf der Sportanlage in Gelnhausen starten. Die Strecke, der bewährte Rundkurs vom Sportstadion zum Parkplatz Bleiche, ist zum Walken, Rollifahren und Joggen geeignet. Teilnehmen können Menschen mit und ohne Behinderung. Anmelden kann man sich ab sofort, denn die Internetseiten sind bereits freigeschaltet.

Der in die Laufserie „Main-Kinzig-Challenge“ aufgenommene i-Lauf bietet den Aktiven folgende Strecken zur Auswahl: Es gibt einen 10km-Hauptlauf, ein 10km-Staffellauf, einen 5km-Lauf sowie jeweils 5 Kilometer für Walker und Rollifahrer. Alle Starter begeben sich auf einen 2,5 Kilometer langen Rundkurs, der je nach gewählter Disziplin mehrfach absolviert werden muss. Start und Ziel sind im Stadion. Ebenso im Programm ist der Jedermannslauf, eine Stadionrunde über 400 Meter, für jede und jeden, ob jung oder alt, auch mit Rollstuhl oder Rollator.

Schirmherr ist Bürgermeister Litzinger


Der Ausrichter ist wie in den letzten Jahren die Lebenshilfe Gelnhausen e.V., die Stadt Gelnhausen fungiert als Mitveranstalter. Die Schirmherrschaft übernimmt 2024 der Bürgermeister der Stadt Gelnhausen, Christian Litzinger. Als Stadionsprecher konnte auch in diesem Jahr Carsten Ullrich gewonnen werden. Auch für das leibliche Wohl der Teilnehmenden und Zuschauer wird gesorgt, mit leckeren Kuchen von den Landfrauen, Würstchen vom Grill und Streckenverpflegung vom Radfahrclub Roßbach. Norbert Böttge, der Vorstandsvorsitzende der Lebenshilfe Gelnhausen, hofft auf eine rege Teilnahme und ein großartiges Event. 

Die Online-Anmeldung kann über www.lebenshilfe-gelnhausen.de oder https://my.raceresult.com/277004/registration vorgenommen werden, Kurzentschlossene können sich selbstverständlich auch noch am 21. April direkt anmelden. (red)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.Termine