Basketballer müssen auswärts ran

Gegen Saarlouis will die TG Hanau noch stärker auf Teamplay setzen

Das Spiel am Sonntag, 10. März, beginnt um 16 Uhr in der Sporthalle am Stadtgarten in Saarlouis. - Foto: TG Hanau


Freitag, 08.03.2024

HANAU / SAARLOUIS - Im Verlauf der aktuellen Saison in der 1. Regionalliga Südwest haben die Basketballer der TG Hanau bislang nur drei Siege einfahren können. Einer davon gelang - für einige überraschend - im November gegen die Sunkings Saarlouis. Im Rückspiel trifft das Team von Mohammed Hajjar nun auswärts erneut auf die Saarländer.

In der Zwischenzeit konnten die Sunkings mit Ricky Easterling einen altbekannten Spieler unter Vertrag nehmen. Der US-Amerikaner macht seither im Schnitt 10,6 Punkte pro Spiel und ist damit die Nummer zwei auf der Point-Guard Position neben Topscorer Kelvin Okundaye (18,2 Punkte). Darüber hinaus ist immer damit zu rechnen, dass Jannis Sonnefeld nicht parallel in Trier aufläuft. In dem Fall ist er nämlich der gefährlichste Spieler unter dem Korb und steuert im Schnitt weitere 18,1 Punkte bei.

"Dauerhaft Druck ausüben"


Für Hanau geht der Blick am Wochenende indessen ausschließlich nach innen, statt auf den Gegner. „Zunächst einmal müssen wir für Sonntag fit und gesund sein, damit wir mit einer möglichst schlagkräftigen Mannschaft vor Ort sind. Dann wird es insbesondere darauf ankommen, in der Defense dauerhaft Druck auf den ballführenden Spieler ausüben, um sie dazu zu bringen, schlechte Entscheidungen zu treffen. Und wir müssen unbedingt an unserem größten Problem arbeiten: Wir lassen zu viele zweite Chancen zu“, sagt Hanaus Headcoach Mohammed Hajjar.

In den vergangenen vier Spielen hatten die TGHler das Reboundduell deutlich verloren - mit Ausnahme beim Sieg gegen Ulm. „Außerdem müssen wir noch geschlossener als Team angreifen und mehr Pässe spielen. Wenn wir an unserem Spielsystem festhalten, kann es uns auch gelingen, einen weiteren Sieg einzufahren“, ergänzt Hajjar.

Das Spiel am Sonntag, 10. März, beginnt um 16 Uhr in der Sporthalle am Stadtgarten in Saarlouis.(red)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.Termine