Service Roboter & Nachhaltigkeit

Spessart Tourismus: Rückblick und Ausblick auf der Jahrespressekonferenz

Seit ihrer Gründung im Jahr 2016 hat die STM maßgeblich dazu beigetragen, den Spessart als attraktives Reiseziel zu positionieren und weiterzuentwickeln. - Fotos: Spessart Tourismus und Marketing GmbH


Sonntag, 31.03.2024

MAIN-KINZIG-KREIS - Auf ihrer Jahrespressekonferenz präsentierte die Spessart Tourismus und Marketing GmbH (STM) die Erfolge und Herausforderungen der letzten acht Jahre sowie ihre zukunftsweisenden Initiativen. Dabei wurde die dynamische Entwicklung von einem reinen Marketingfokus hin zu einem umfassendem Destinationsmanagement präsentiert.

Seit ihrer Gründung im Jahr 2016 hat die STM maßgeblich dazu beigetragen, den Spessart als attraktives Reiseziel zu positionieren und weiterzuentwickeln. Die Jahre 2017 bis 2018 markierten den Beginn einer intensiven Phase, in der die STM wesentliche Grundlagen für den Tourismus im Spessart legte. In den Jahren 2019 und 2020 entwickelte sich die STM weiter mit der Übernahme neuer Aufgaben und der Ausrichtung auf nachhaltiges Wachstum. In den Jahren 2021 und 2022 konsolidierte die STM ihre Bemühungen und setzte neue Schwerpunkte, um den Herausforderungen und Chancen der Zukunft gerecht zu werden.

Ein herausragender Meilenstein war die Zertifizierung als erstes nachhaltiges Reiseziel Hessens im Juni 2023. Die STM wurde nicht nur mit einem Zertifikat ausgezeichnet, sondern erhielt auch auf der ITB Anerkennung für ihr Engagement im Bereich Nachhaltigkeit. Ein breit aufgestelltes Partnernetzwerk und ein Nachhaltigkeitsrat unterstützen die STM dabei, nachhaltige Tourismuskonzepte zu entwickeln und umzusetzen.

Projekt Serviceroboter eingeführt


Die STM setzt auch auf Innovation und digitale Technologien. So wurde beispielsweise das Projekt Serviceroboter in der Gastronomie eingeführt und ein Spessart Knowledge Graph entwickelt, der eine zentrale Rolle in der digitalen Vernetzung und Informationsverbreitung spielt. Die Verwendung von Künstlicher Intelligenz zeigt, dass die STM die große Relevanz und die Chancen der technologischen Entwicklung erkannt hat.

Mit Blick auf die kommenden Jahre hat die STM bereits ein Verbesserungsprogramm für 2023/2024 aufgestellt, das sich auf Klimaschutz, Gästezufriedenheit, Erweiterung des Nachhaltigkeitsrates und vieles mehr konzentriert. Das Fachkräftemarketing sowie die fortlaufende Digitalisierung stehen ebenfalls im Fokus der zukünftigen Entwicklungen.

„Die Spessart Tourismus und Marketing GmbH blickt auf acht erfolgreiche Jahre zurück und setzt mit ihren zukunftsorientierten Projekten und dem starken Engagement für Nachhaltigkeit und Digitalisierung entschlossen ihren Weg fort“ freut sich der Geschäftsführer der STM, Bernhard Mosbacher. (red)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.Termine