Harmonie Lieblos lädt zum Chorkonzert ein

Gründau: Wenn es gesanglich mit Pop, Rock und Schlager richtig fetzt

Der Projektchor Reboot bereitet sich mit Chorleiter Peter Grimm auf das bevorstehende Konzert vor. - Foto: Harmonie Lieblos


Montag, 15.04.2024

GRÜNDAU - Abschied nehmen, Willkommen heißen, Jubiläum feiern - um all das und natürlich die Freude am Gesang geht es beim Chorkonzert der Harmonie Lieblos. Die Veranstaltung findet am Samstag, 27. April, im Bürgerhaus Lieblos, Am Bürgerzentrum 1, statt. Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass bereits ab 19 Uhr.

Wer bei einem Chorkonzert an althergebrachte Volkslieder denkt, der kennt die Sängerinnen und Sänger der Harmonie Lieblos schlecht. Die Aktiven präsentieren einen abwechslungsreichen Mix aus Pop, Rock, Gospel und Schlager. So werden unter anderem Stücke von Queen, den Beatles, Herbert Grönemeyer, Kim Wilde, Blink 182, Sia und Fun zu hören sein. Alle Chöre und Gesangsformationen der Harmonie stehen auf der Bühne: Der Männerchor, der Gemischte Chor Sing´n´Swing, der Projektchor Reboot, Takt 9, die neue Formation GRPNGSNG und der große Gesamtchor.

50 JAHRE GEMISCHTER CHOR


Der Gemischte Chor Sing´n´Swing nutzt den Abend des Chorkonzerts zudem, um sein 50-jähriges Bestehen zu feiern. Seit 1974 gibt es den Chor, in dem Männer und Frauen gemeinsam singen. Davor hatte es bei der Harmonie Lieblos, gegründet 1861, 113 Jahre lang lediglich einen Männerchor gegeben.

Der Abend des Chorkonzerts leitet auch einen Umbruch im Verein ein: Nach fast 20 Jahren als Chorleiter des Männerchors, des Gemischten Chors und von Reboot verabschiedet sich Peter Grimm. Seit 2005 war er für die musikalische Entwicklung des Vereins maßgeblich verantwortlich. Er übergibt den Taktstock an zwei Nachfolger, die beim Konzert offiziell vorgestellt werden. Zum einen übernimmt Patrick Schauermann die Chorleitung für Reboot und den Männerchor. Michael Hampel, der bereits die Formationen Takt 9 und GRPNGSNG leitet, wird Dirigent von Sing´n´Swing.

Eintrittskarten für das Chorkonzert zum Vorverkaufspreis von 12 Euro sind bei allen Sängerinnen und Sängern erhältlich; an der Abendkasse kostet der Eintritt 15 Euro. Außerdem können Tickets per E-Mail vorbestellt werden an: [email protected]. (red)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.Termine