Feuer im Maschinenraum

Hanau: Schiffsbrand im Hafen sorgt für Großeinsatz – keine Verletzten

Am frühen Samstagabend ist ein Fahrgastschiff im Hanauer Hafen in Brand geraten... - Fotos: 5VISION.NEWS


Sonntag, 09.06.2024

HANAU - Am frühen Samstagabend ist ein Fahrgastschiff im Hanauer Hafen in Brand geraten. Unverletzt konnten die 31 Passagiere und sechs Besatzungsmitglieder das Schiff sicher verlassen.

Gegen 18.30 Uhr erhielten die Rettungskräfte die Mitteilung über starke Rauchentwicklung auf dem Schiff. Einheiten der Feuerwehr lokalisierten den Brandherd im Maschinenraum und brachten diesen, der bei ihrem Eintreffen in Vollbrand stand, schnell unter Kontrolle.

Brandursache ist noch unklar


Katwarn löste wegen des Feuers aus und forderte die Anwohner in Hanau auf, Fenster und Türen geschlossen zu halten sowie Lüftungs- und Klimaanlagen abzuschalten. Es kam zu Geruchsbelästigungen und Sichtbehinderungen durch die Brandgase. Die Brandursache ist noch unklar und wird unter Hinzuziehung von Sachverständigen untersucht. Die Ermittlungen hierzu führt die Wasserschutzpolizeistation in Frankfurt am Main.

Die Feuerwehr teilte gegen 22 Uhr mit, dass das Feuer gelöscht sei, die Aufräumarbeiten jedoch noch andauern würden. Rund 100 Einsatzkräfte waren vor Ort. (red)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail: [email protected]
    Kinzig.Termine