HANAU

Stimmungsvoll und funkelnd: Hanauer Weihnachtsmarkt lädt zum Verweilen ein

Bereits am ersten Adventswochenende zieht es jede Menge Besucher auf den Hanauer Weihnachtsmarkt. - Fotos: Joana Gibbe

02.12.2019
von: Joana Gibbe

Märchenhafte Weihnachtsstimmung, duftende Leckereien und zahlreiche Stände erwarten die Besucher auch in diesem Jahr auf dem Hanauer Weihnachtsmarkt. Seit Freitag lädt der Markt rund um das Brüder-Grimm-Denkmal auf dem Marktplatz und im Kulturforum auf dem Freiheitsplatz zum Flanieren, Verkosten und Weihnachtsshoppen im weihnachtlichen Ambiente ein.

Über 75 Stände mit Weihnachtsartikeln, selbstgemachten Leckereien wie Pestos, Marmeladen und Likören sowie kuschligen Schals, Mützen und Handschuhen und jeder Menge Köstlichkeiten von Bratwurst über Kartoffellocken, Käsespätzle, Burgern, gebrannten Mandeln, Baumstriezel und Crêpes bieten bis zum 22. Dezember alles, was das Weihnachtsherz begehrt. Auch für die Kleinen gibt es beim kleinen Riesenrad, der Märchenbahn und dem historischen Holzkarussell einiges zu erleben. Für einen Wow-Effekt und strahlende Beleuchtung sorgen erstmalig in diesem Jahr bis zu fünf Meter große Leuchtfiguren in Form von Einhorn, Eichhörnchen, Hirsch, Fuchs, sowie Geschenk und selbstverständlich einem Weihnachtsmann. Die Figuren zieren die Innenstadt und sorgen für funkelnde Weihnachtsstimmung.

Sowohl auf dem Marktplatz als auch im Kulturforum gibt es einiges zu entdecken.
Im Kulturforum wartet jede Menge Kunsthandwerk auf die Besucher.

Aufgrund der Umbauarbeiten am Rathaus fehlt in diesem Jahr zwar der überdimensionale Adventskalender sowie die zwei großen Weihnachtsbäume, der Künstlerweihnachtsmarkt musste lediglich umziehen. Im Kulturforum am Freiheitsplatz bietet der Markt wie gewohnt eine große Auswahl an Handwerkskunst von Skulpturen über Textilien bis hin zu Werken aus Glas, Keramik und Holz. Etwas abseits des Weihnachtsmarktes aber definitiv einen Besuch wert. Auf allen Etagen des Kulturforums zeigen Handwerker und Künstler live ihr Können und bieten wahre Unikate zum Kauf an.

Die XXL Leuchtfiguren schmücken die Innenstadt.
Mitsingen hilft gegen die Kälte.

Und auch auf der Bühne am Marktplatz wird es nicht langweilig: Mit wechselnden Künstlern aus Hanau und Umgebung wird auch musikalisch einiges geboten. Dabei dürfen nicht nur namenhafte Musiker, sondern auch Schulchöre, Vereine und andere Sänger ihr Können unter Beweis stellen und den unzähligen Besuchern einheizen.

Der sonst auf dem Marktplatz zelebrierte Wochenmarkt findet in der Zeit des Weihnachtsmarktes auf dem Freiheitsplatz statt.


Viel Spaß bei unserer Bilderserie. +++

Ob Bratwurst, Steak oder andere Leckereien: Auf dem Hanauer Weihnachtsmarkt ist für jeden was dabei.