STEINAU/SCHLÜCHTERN

Erneut Unfall auf L 3329: Linksabbieger übersieht entgegenkommenden PKW

Die Den entstandenen Sachsachen schätzt die Polizei auf etwa 13.000 Euro. - Symbolbild

03.12.2019
von: Joana Gibbe

Am Dienstagmorgen, gegen 06:20 Uhr, kam es auf der L 3329 erneut zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Ein 36-Jähriger aus Sinntal fuhr mit seinem Skodia Fabia in Richtung A 66. Beim Linksabbiegen in Richtung Steinau übersah der Sinntaler einen entgegenkommenden VW Tiguan eines 53-Jährigen aus Freigericht und es kam zum Zusammenstoß.

Verletzt wurde bei dem Unfall zum Glück niemand. Die beiden PKW mussten abgeschleppt werden. Den entstandenen Sachsachen schätzt die Polizei auf etwa 13.000 Euro. +++