HANAU

1. Hanauer Tennis- und Hockeyclub erhält 145.000 Euro Fördermittel

Finanzstaatssekretär Dr. Martin Worms überreichte dem THC Hanau 145.000 Euro Fördermittel - Archivfoto: Knut Apel


Mittwoch, 15.01.2020
von pm

Der 1. Hanauer Tennis- und Hockeyclub (THC Hanau) hat sich für das Jahr 2020 viel vorgenommen: Für den Verein steht der Bau eines Kunstrasenplatzes und einer Tribüne mit Zaunanlage an. Dafür erhält er Unterstützung von der Landesregierung: Hessens Finanzstaatssekretär Dr. Martin Worms hat den THC besucht, um sich über seine Arbeit zu informieren und dem Vereinsvorstand einen Förderbescheid in Höhe von 145.000 Euro zu überreichen. 

"Im vergangenen November hat der Club sein 100-jähriges Bestehen gefeiert. In diesem Jahr macht er sich selbst ein Geschenk und geht den Bau eines Kunstrasenplatzes und einer Tribüne mit Zaunanlage an. Dieses große Vorhaben wird nicht nur mit Eigenmitteln des Vereins finanziert. Der THC erhält auch kräftige Unterstützung vom Land in Höhe von 145.000 Euro", so der Staatssekretär. Die Mittel stammen aus dem Programm 'Vereinseigener Sportstättenbau', mit dem die Landesregierung die Sanierung und Erhaltung bestehender Sportstätten, aber auch Neubauten von Sportanlagen fördert.

"Der THC ist mit seinen 1.300 Mitgliedern ein feste Größe im Hanauer Vereinsleben. Er bietet seinen Spielerinnen und Spielern ein sehr attraktives Umfeld für ihr Training - nicht viele Vereine können damit werben, dass ihre Sportstätten inmitten eines Kurparks gelegen sind. Doch eine so weitläufige Anlage wie die hiesige mit zahlreichen Spielfeldern benötigt hin und wieder auch ein Update ihrer Infrastruktur, um modernen Anforderungen an den Spielbetrieb zu genügen. Insofern wünsche ich allen Beteiligten ein gutes Gelingen für die anstehenden umfangreichen Bauarbeiten, die natürlich auch immer eine Herausforderung für einen Verein darstellen", erklärte der Finanzstaatssekretär. (pm) +++

Neues Beliebtes
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]