BAD VILBEL

"Wir bringen Hessen auf die Bühne": Vorfreude auf 60. Hessentag ist groß

Pressesprecher Yannick Schwander - in Bad Vildel sprudelt die Vorfreude - Fotos: Moritz Pappert und Hans-Hubertus Braune

Mittwoch, 05.02.2020
von MORITZ PAPPERT und HANS-HUBERTUS BRAUNE

Noch knapp 100 Tage dann ist es so weit: der Hessentag in Bad Vilbel steht in den Startlöchern. Knapp 34.000 Einwohner zählt die Sprudelstadt vor den Toren Frankfurts im Wetteraukreis. Diese Top-Lage bietet der Stadt herausragende Aussichten - der Bauboom hält an - in wenigen Jahren soll die 40.000er-Marke geknackt werden.

Bereits jetzt stehen Highlights wie Seed, die FFH-Just White Party, das HR3-Festival und viele weitere Acts auf dem Programm. KINZIG.NEWS hat mit Yannick Schwander, dem Pressesprecher der Stadt und des Hessentages über den kommenden Sommer gesprochen, der sicherlich einmalig für Bad Vilbel wird.

Der Hessentag soll verbinden
Der Hessentag soll verbinden
Große Konzerte werden am Hauptstandort des Radiosenders FFH erwartet
Große Konzerte werden am Hauptstandort des Radiosenders FFH erwartet

"Die Vorfreude und die Spannung steigt schon. Jetzt, wenige Monate vor Beginn, geht es an die Planung der Feinheiten", erklärt Yannick Schwander. Bereits seit über zwei Jahren, seit der Bewerbung im September 2017, bereitet sich die Stadt auf den Hessentag vor. Für Yannick Schwander ist das eine schöne Abwechslung. "Man kommt mal aus dem normalen Alltag raus. Es ist zwar mehr Arbeit, am Ende wollen wir aber alle einen schönen Hessentag", so der Pressesprecher. 

Einzigartige Eventflächen auf dem Hessentag

Die Bürgerbeteiligung an verschiedenen Projekten rund um das Landesfest sei enorm gewesen. "Es gab sehr viele Ideen und Vorschläge, von vielen Vereinen und Bürgern, die sich einbringen wollen", so Schwander. Das Motto in diesem Jahr lautet: "Wir bringen Hessen auf die Bühne." Die Stadt rechnet mit rund einer Million Besucher.  Bad Vilbel - bekannt für seine Burgfestspiele und den Sprudelquellen - will das Thema "Wasser" in den Mittelpunkt rücken. Schließlich fließt die Nidda mitten durch die Stadt. An den Ufern sollen viele Aktionen die Besuchern von der wunderbaren Atmosphäre der Stadt begeistern.


Die NIdda - noch im Winterschlaf
Die NIdda - noch im Winterschlaf

"Der Vorverkauf für die Konzerte läuft sehr gut. Auch wenn es, wegen der Nähe zu Frankfurt, schwierig ist, Künstler nach Bad Vilbel zu holen." In den kommenden Wochen werden noch weitere Musiker bekannt gegeben. "Auch die Gäste bei Seed werden bekannte Künstler sein", verrät Schwander gegenüber KINZIG.NEWS.

Neu und einzigartig werden in diesem Jahr zwei besondere Eventflächen von Hassia und Hit Radio FFH sein, die beide in Bad Vilbel ansässig sind. Näheres wird in den nächsten Wochen bekannt gegeben. Der Hessentag findet von 5. bis 14. Juni 2020 statt.

Die Burgfestspiele sind weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt
Die Burgfestspiele sind weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt
Auch in Bad Vilbel wird fleißig gebaut
Auch in Bad Vilbel wird fleißig gebaut