REGION

Entscheidung gefallen: IAA geht nach München

Foto: Archiv

Dienstag, 03.03.2020
von MORITZ PAPPERT

Die Nachricht vor wenigen Wochen war ein Schock für die hessischen Autofans: Die IAA wird nicht mehr in Frankfurt stattfinden. Am Dienstag gab der Verband der Automobilindustrie (VDA) bekannt: Die IAA geht nach München.

Wie die Süddeutsche-Zeitung berichtet, soll die Ausstellung in München auf der Messe, dem Olympiapark und an anderen Plätzen stattfinden. Im Rennen um die IAA waren auch Hamburg und Berlin. Jahrzehnte lang war Frankfurt die Heimat der Messe - nun beschloss die Branche einen Neuanfang.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) sagt laut BILD.de: "Bayern ist der perfekte Standort für die IAA. Wir wollen das Auto der Zukunft mit alternativen Antrieben in Bayern entwickeln.“ +++

Neues Beliebtes
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]