SCHLÜCHTERN

Offene Geschäfte entwickeln kreative Lösungen - Übersicht vom Wirtschaftsverein

Marion Rosenberger und Petra Rech bieten ihren Kunden frisches Obst und Gemüse - Fotos: Hans-Hubertus Braune

Freitag, 20.03.2020
von HANS-HUBERTUS BRAUNE

Der Coronavirus stellt die Menschen vor eine große Herausforderung. Auch die Geschäftswelt muss sich in dieser Zeit massiv umstellen. Viele Geschäfte haben geschlossen. Andere wiederum dürfen öffnen, weil sie wichtige Waren und Dienstleistungen anbieten. Die Situation ist völlig unklar. Aber der örtliche Wirtschaftsverein Wito hat eine Übersicht auf seiner Internetseite veröffentlicht. Viele Geschäftsleute bieten zusätzliche Leistungen, wie etwa Lieferservice an.

Der Obst- und Gemüsestand von Rech in Schlüchtern hat geöffnet und bietet frische Waren vom Großmarkt in Frankfurt am Main an
Der Obst- und Gemüsestand von Rech in Schlüchtern hat geöffnet und bietet frische Waren vom Großmarkt in Frankfurt am Main an
Das Café Fabrice in Schlüchtern
Das Café Fabrice in Schlüchtern
Die Tische werden laufend desinfiziert
Die Tische werden laufend desinfiziert

Wolfgang Stehling, Mitglied des geschäftsführenden Vorstands des Wito Schlüchtern, will den Kopf nicht in den Sand stecken. Doch die wirtschaftlichen Folgen sind völlig unklar und kaum zu bemessen. In seinem Hotel muss er mit zahlreichen Stornierungen zurechtkommen. Noch kommen Geschäftsreisende, aber eben auch jeden Tag neue Stornierungen.

"Es ist meine Pflicht, mich um meine Mitarbeiter zu kümmern"

"Es ist meine Pflicht, mich um meine Mitarbeiter zu kümmern", sagt Stehling. Neben dem Hotel betreibt er die Meister Bäcker-Filialen und das Café Fabrice. 140 Mitarbeiter hat er beschäftigt. "Wir haben viele langjährige Mitarbeiter, die teilweise über 40 Jahre bei uns im Betrieb sind", sagt Stehling. Seine Geschäfte haben weiter geöffnet. Im Café beispielsweise wird nur jeder zweite Tisch besetzt, die Mitarbeiterinnen desinfizieren jeden Sitzplatz und Tisch nach jedem Gast. 

Wolfgang Stehling, unter anderem Mitglied des geschäftsführenden Vorstands des Wito Schlüchtern
Wolfgang Stehling, unter anderem Mitglied des geschäftsführenden Vorstands des Wito Schlüchtern

Die Geschäftsbereiche, die öffnen dürfen, haben sich vorbereitet und kreative Ideen entwickelt, um ihre Kunden zu unterstützen. Zusammenhalten und sich gegenseitig unterstützen - auch in Schlüchtern stellen sie sich gemeinsam den immensen Herausforderungen. Viele haben kreative Ideen und stellen sich auf die völlig ungewohnte Zeit ein.

Ingwer, Zitronen und Kartoffeln sind begehrt


"Wir haben heute Morgen frisches Obst und Gemüse am Großmarkt in Frankfurt am Main eingekauft", sagt Petra Rech. Am Obermarkt haben sie ihren Obst- und Gemüsestand geöffnet. Flatterband sperrt den zu nahen Abstand zu den Verkaufstheken ab, sie bedienen mit Handschuhen. "Vor allem Ingwer, Zitronen und Kartoffeln sind gefragt", sagt Rech und erzählt, dass sie einen Lieferservice haben. "Eben hat eine ältere Frau aus Elm angerufen", sagt die Verkäuferin, die normalerweise im Jeansladen arbeitet und jetzt aushilft. Es sind am Donnerstagmittag nur wenige Menschen in der Innenstadt von Schlüchtern unterwegs. Nur vereinzelt sind Passanten zu sehen.

Diese Geschäfte haben geöffnet


Der Verein für Wirtschaft und Tourismus Schlüchtern hat auf seiner Internetseite unter der Adresse www.wito-schluechtern.de eine Übersicht mit den Geschäften und deren Serviceangeboten online gestellt. Dort können sich die Kunden informieren, welche Geschäfte geöffnet haben. +++

Muss ebenfalls zahlreiche Stornierungen hinnehmen
Muss ebenfalls zahlreiche Stornierungen hinnehmen
Kaum Verkehr in Schlüchtern in der Innenstadt
Kaum Verkehr in Schlüchtern in der Innenstadt
Der Pizzabäcker reinigt die Fensterscheiben
Der Pizzabäcker reinigt die Fensterscheiben
Neues Beliebtes
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]