LINSENGERICHT-ALTENHAßLAU

VR Bank Main-Kinzig-Büdingen ergreift notwendige Maßnahmen

Foto: VR-Bank Main-Kinzig-Büdingen

Samstag, 21.03.2020
von HANS BRAUNE

Das Corona-Virus bestimmt aktuell den Alltag aller Menschen in der Region. Die oberste Priorität hat die Gesundheit eines jeden Einzelnen. Daher hat sich die VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG zum Schutz ihrer Mitglieder und Kunden sowie ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dazu entschlossen, den persönlichen Service und die persönliche Erreichbarkeit vor Ort ab Montag, den 23.03.2020 bis auf Weiteres auf die nachfolgenden 14 Geschäftsstellen zu konzentrieren. 

• Altenstadt

• Bad Soden

• Biebergemünd-Kassel

• Büdingen

• Erlensee-Langendiebach

• Flörsbachtal-Lohrhaupten

• Freigericht-Somborn

• Gedern

• Langenselbold

• Linsengericht-Altenhaßlau

• Nidda

• Nidderau-Ostheim

• Schotten

• Wächtersbach

Die Auswahl der genannten Standorte erfolgte vor dem Hintergrund einer weiterhin guten räumlichen Erreichbarkeit für alle Mitglieder und Kunden der VR Bank im gesamten Geschäftsgebiet.

Kundenberaterinnen und Kundenberater auf den vorübergehend geschlossenen Geschäftsstellen sind selbstverständlich telefonisch sowie auf elektronischem Wege erreichbar. Die Geldautomaten, Selbstbedienungs-Terminals und Kontoauszugsdrucker bleiben an allen Standorten uneingeschränkt in Betrieb. Briefkästen werden regelmäßig geleert. (pm) +++

Neues Beliebtes
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]