GELNHAUSEN

Feuerwehr Gelnhausen rettet Gänseküken in der Altstadt

Fotos: Feuerwehr Gelnhausen

Mittwoch, 25.03.2020
von MORITZ PAPPERT

Es ging um Leben und Tod: Am Dienstag gegen 9:41 Uhr wurde die Feuerwehr Gelnhausen zu einer außergewöhnlichen Tierrettung alarmiert. Eine besorgte Anwohnerin schilderte, dass eine Gänsefamilie im Hof vor der Marienkirche herumschreien würde.

 Vier von denen erst geschlüpften Küken waren schon von einem Mauervorsprung gefallen und getötet worden. Die anderen sechs Küken wurden eingefangen und zu Fuß an die Kinzig verbracht. Die beiden Gänse Eltern folgten auf Schritt und Tritt mit lautem Geschnatter.

An der Kinzig angekommen wurden die Kleinen freigelassen und die Familienzusammenführung klappte wunderbar. "Der Feuerwehr Gelnhausen ist es sehr wichtig auch Tiere aus Notlagen zu retten", schreibt die Feuerwehr in einer Mitteilung. +++


Neues Beliebtes
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]