REGION

Finanzminister Boddenberg macht Hoffnung: Weitere Hilfen für betroffene Branchen

Finanzminister Michael Boddenberg - Foto: ON

Sonntag, 03.05.2020
von MORITZ PAPPERT

Wie hessenschau.de berichtet, bereitet Hessens Finanzminister Michael Boddenberg (CDU) zusätzliche Finanzhilfen für die, von der Corona-Krise betroffenen, Branchen vor. Bisher wurden bereits 800 Millionen Euro ausgezahlt. Besonders Gastronomie, Hotellerie oder der Tourismus sollen jetzt von den Hilfen profitieren.

"Also alle, die bereits jetzt viele Aufträge und Umsätze verloren haben, und diese auch nach Lockerung der Corona-Maßnahmen nicht mehr nachträglich reinbekommen", sagt Boddenberg gegenüber hessenschau.de. Die Größenordnung der Finanzhilfen könne er derzeit noch nicht beziffern. Maßgeblich sei dabei die Steuerschätzung Mitte Mai. "Erst dann wisse man mehr darüber, welche Beträge bei den Einnahmen wegbrechen", so hessenschau.de. +++

Neues Beliebtes
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]