MAINTAL / MÜHLHEIM

Die MS Dörnigheim fährt nicht mehr - Kreistag beschließt Aus für Mainfähre

Die Fähre von Dörnigheim nach Mühlheim fährt nun endgültig nicht mehr - Fotos Hans-Hubertus Braune

Mittwoch, 24.06.2020
von HANS-HUBERTUS BRAUNE

Ein Schlagbaum versperrt den Weg zum Mainufer. Drüben auf der nur rund 100 Meter entfernten anderen Seite sieht es ähnlich aus. Von einer Fähre ist nichts mehr zu sehen. Ein paar Passanten schauen kurz auf, huschen mit ihren Fahrrädern schnell vorbei dem Fluss entlang. 120 Jahre brachte die MS Dörnigheim Fußgänger, Radfahrer und Autos über den Main von Maintal-Dörnigheim (Main-Kinzig-Kreis) nach Mühlheim (Offenbach) und andersherum.

Der Main bei Maintal - die Fähre setzt nicht mehr über
Der Main bei Maintal - die Fähre setzt nicht mehr über

Jetzt ist die Fähre Geschichte. Es waren keine Fährleute zu finden, die Strecke ist anspruchsvoll und dem Kreis Offenbach zu teuer. Mit der Mehrheit von CDU und SPD wurde die endgültige Einstellung am Mittwoch im Kreistag beschlossen. Nach der zwischenzeitlichen Einstellung im Jahr 2017 ging es im vergangenen Jahr kurzzeitig wieder los, doch der neue Betreiber musste gleich am ersten Tag eine Havarie hinnehmen. Zwei Verbindungsseile waren gerissen. Wieder Stillstand - nun das offensichtliche Ende.

Die Bürgerinitiative "Fähre Mühlheim/Maintal" will die Hoffnung aber nicht aufgeben, so eine Sprecherin gegenüber hessenschau.de. Mehr zum Thema folgt. +++

Neues Beliebtes
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]