SCHLÜCHTERN

302 Blutspenden in der Stadthalle - Bedarf steigt in den Kliniken

Blutspende in Schlüchtern - Foto: privat


Freitag, 26.06.2020

Gut angenommen wurde wieder ein Blutspendetermin in der Schlüchterner Stadthalle. Insgesamt 302 Spender waren zum Aderlass gekommen. Darunter waren 14 Erstspender. Nach den Lockerungen des Shutdown zur Corona-Pandemie steigt der Blutbedarf in den Kliniken und mehr Blut für die Versorgung von Patienten wird benötigt. Deshalb war es wichtig, dass viele den lebenswichtigen „Saft“ für ihre Mitmenschen spenden. Alle Spender mussten sich mittels Terminvergabe anmelden.

Unter großen Hygienevorschriften und einem Einbahnstraßenbetrieb fand der Entnahmetermin in der Stadthalle statt. Mit zehn Helferinnen und Helfern unterstützte der DRK-Ortsverein Schlüchtern den Blutspendedienst. Dabei wurde zu Beginn jedem Spender die Temperatur gemessen, Registrierung, Überwachung der Ruhezeiten, Ausgabe von Getränken und einem Dankeschön-Präsent waren die Aufgaben der Ehrenamtlichen. Der nächste Blutspendetermin in Schlüchtern findet am Mittwoch, 23. September statt. (pm) +++

Neues Beliebtes
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]