FRANKFURT AM MAIN

Mann (29) mit Baseballschläger ins Gesicht geschlagen - Polizei sucht Zeugen

Symbolbild: Carina Jirsch


Sonntag, 28.06.2020

Am Samstagabend gegen 20 Uhr stieg ein 29-jähriger Frankfurter an der Haltestelle "Große Nelkenstraße" aus der U-Bahn aus und ging über die Große Nelkenstraße in Richtung Langweidenstraße.

In Höhe der Hausnummer 29 wurde er von hinten angesprochen, woraufhin er sich umdrehte. Hier sah er sich einem Unbekannten gegenüber, der mit einem Baseballschläger bewaffnet war. Damit schlug er dem 29-Jährigen ins Gesicht und verschwand. Der 29-Jährige erlitt schwere Verletzungen und begab sich zunächst in ein Krankenhaus, wo er behandelt wurde. Nach seiner Entlassung verständigte er die Polizei.

Personen, die zu dem geschilderten Sachverhalt oder dem Täter sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem 13. Polizeirevier unter der Telefonrufnummer 069-75511300 in Verbindung zu setzen. (pm) +++

Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 2068002
    Inzidenz: 124 Vortag: 2.052.028
    Hessen 160738
    Inzidenz: 121 Vortag: 159.409
    Frankfurt 23420
    Inzidenz: 103 Vortag: 23.290
    Main-Kinzig-Kreis 12682
    Inzidenz: 132 Vortag: 12.610
    Vogelsbergkreis 2161
    Inzidenz: 151 Vortag: 2.136
    Landkreis Fulda 6418
    Inzidenz: 257 Vortag: 6.305
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]