MAIN-KINZIG-KREIS

Polizeireport: Unbekannte bauen Marihuanapflanzen im Wald an

Symbolbild: Adobe Stock

Montag, 29.06.2020

Polizei fahndet nach Autodieb

HANAU. Nach einem Autodiebstahl in der Philippsruher Allee zwischen Sonntagnacht und Sonntagvormittag, fahndet die Polizei nach dem Täter und sucht das Fahrzeug. Der Besitzer hatte seinen VW Golf GTI mit HU-Kennzeichen vor den 30er Hausnummern wie gewohnt geparkt. Als er am nächsten Tag mit dem Auto wegfahren wollte, war es nicht mehr da. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, bittet die Polizei, sich unter 06181 100-123 zu melden. 

Einbrecher scheitert an Fenster und Türen

NIDDERAU. Wie sehr sich der Einbrecher auch immer bemühte, am Ende scheiterte an allen Fenstern und Türen und gab sein Vorhaben schließlich auf. Der Unbekannte kam am Sonntagabend, gegen 21.30 Uhr, über den Garten eines Einfamilienhauses in der Straße "Am Sirzbach". Während der das Fliegengitter der Terrassentür noch aufhebeln konnte, hielt die Tür selbst den Einbruchsversuchen stand. Mittels einer Leiter, die er auf dem Grundstück fand, kletterte der ungebetene Gast anschließend auf den Balkon und versuchte dort, ins Haus zu gelangen. Doch weder das Fenster, noch die Balkontür ließen sich von außen öffnen. Vermutlich frustriert zog der gescheiterte Einbrecher ohne Beute von dannen. 

"Der aktuelle Fall zeigt, wie wichtig die richtige Sicherung von Fenstern und Türen am eigenen Haus sind", meint Polizeihauptkommissar Stefan Adelmann von der Beratungsstelle der Polizei hierzu. Mit dem Start unserer Sommerkampagne beraten die Fachleute im Laufe dieser Woche an ihrem Infostand in Schöneck, Bruchköbel und Rödermark, wie man sich von Einbrechern schützen kann. Die genauen Termine und Örtlichkeiten stehen auf der Internetseite des Polizeipräsidiums Südosthessen unter https://www.polizei.hessen.de/praevention/praeventionsmobil/termine-praeventionsmobil/ 

Unbekannte bauen Marihuanapflanzen im Wald an

BAD SODEN-SALMÜNSTER. Ein aufmerksamer Jäger beobachte Freitagabend, gegen 22 Uhr, zwei Männer, die in einer Feldgemarkung der Gemeinde Alsberg offensichtlich illegal Marihuanapflanzen anbauten. Der Jäger sah von seinem Hochsitz aus die beiden circa 1,86 Meter großen und schlanken Männer, wie sie mit einem großen Karton aus dem Wald kamen und diesen in einem 5er BMW mit Gelnhäuser Kennzeichen verstauten. Anschließend seien die mit Basecaps bekleideten Männern in dem BMW eingestiegen und aus dem Waldstück in Richtung Seidenroth gefahren. Die herbeigerufenen Beamten fanden vor Ort 24 Marihuanapflanzen, die sichergestellt wurden. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise zu den beiden Männern geben können, sich unter der Rufnummer 06051 8270 zu melden. 

Wer sah den Einbrecher?

STEINAU. Ein Unbekannter brach zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmittag in einen zusammenhängenden Garagenkomplex "In den Weihergärten" ein und stahl aus drei Garagen Werkzeug im Wert von circa 500 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen, sich unter 06051 8270 zu melden.  +++

Neues Beliebtes
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]