HANAU

Molotow-Attacke auf türkisches Cafe? - Polizei sucht Zeugen

Fotos: Tobias Rehbein


Donnerstag, 30.07.2020
von MORITZ PAPPERT

War es eine gezielte Attacke auf das türkische Cafe in der Hanauer Innenstadt? Fakt ist, dass bisher Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag zwei Flaschen mit einer offenbar brennbaren Flüssigkeit gegen die Scheiben des Cafes in der Gärtnerstraße warfen.

Hierbei ging eine Scheibe des Cafés zu Bruch, zu einem Brand kam es nicht. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 300 Euro geschätzt. Die Hintergründe der Tat sind bisher unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sich im Café befanden oder nahe des Tatorts aufhielten, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden. 

Um welche Flüssigkeit es sich handelt und welche Motivation dahinter steckt, ist laut der Polizei noch unklar. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. +++

Neues Beliebtes
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]