HANAU

#HANAUDAHEIM: Angebot für Seniorinnen und Senioren

Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung und das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung am Treffpunkt sowie das Mitbringen von ausreichend Getränken erforderlich. - Symbolbild: Pixabay.com


Donnerstag, 30.07.2020

Im Rahmen von #HANAUDAHEIM – der Sommer haben das Seniorenbüro der Stadt Hanau und seine Ehrenamtlichen noch weitere Ausflüge im August und September im Angebot: Am 13. August wird bei entsprechender Nachfrage der Rundgang in der Altstadt Steinheims um 15 Uhr wiederholt. Treffpunkt ist im Innenbereich des Schlosshofes. Zu einer 32 Kilometer langen Radtour nach Seligenstadt und zurück nach Hanau geht es am 18. August auf dem Main-Radweg. Treffpunkt ist um 14 Uhr unter der Steinheimer Mainbrücke. 

Wenige freie Plätze gibt es noch bei der Radtour am 24. August nach Frankfurt, wo - je nach Wunsch der Teilnehmer - kreuz und quer geradelt wird. Wer bis nach Hanau per Rad zurückfährt, muss sich auf knappe 70 Kilometer einstellen. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Amphitheater in Hanau. Zur Kahltalmühle bei Alzenau-Kälberau geht es 33 Kilometer inklusive der Rückfahrt mit dem Rad oder Pedelec am 25. August. Treffpunkt ist um 14 Uhr unter der Steinheimer Mainbrücke.

Eine gemütliche Radtour am Main entlang findet am 26. August statt. Es wird bis zum Arthur-von-Weinberg-Steg und auf der anderen Mainseite wieder nach Hanau zurückgefahren. Diese umfasst nur 25 Kilometer, hier ist der Treffpunkt um 15 Uhr unter der Steinheimer Mainbrücke. Auf der 20 Kilometer langen Radtour zum Fliegerhorst nach Erlensee geht es ab dem Kinzigsteg an der Rhönstraße am 27. August um 14 Uhr durch den Bruchköbeler Wald.

Im September geht es mit einer 16 Kilometer langen Radtour rund um die Alte Fasanerie in Klein-Auheim mit den HANAUDAHEIM-Angeboten weiter. Hierfür ist der Treffpunkt am 1. September um 14 Uhr am Steinheimer Maintor. Am 2. September kann auf einem Spaziergang zum Steinheimer Galgen und weiter nach Klein-Steinheim teilgenommen werden. Treffpunkt ist um 14 Uhr unter der Steinheimer Mainbrücke. Per Rad wird am 4. September Hanaus Industrie-Kultur und Villen-Architektur auf einer Strecke von 15 Kilometern erkundet. Um 14 Uhr beginnt die Tour mit einer kurzen Einführung über Hanaus Industriedenkmäler vor dem Finanzamt am Freiheitsplatz und diese endet am Hanauer Hafen.

Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung und das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung am Treffpunkt sowie das Mitbringen von ausreichend Getränken erforderlich. Infos und telefonische Anmeldung im Seniorenbüro Montag bis Donnerstag von 9 bis 16 Uhr und Freitag von 9 bis 13 Uhr unter 06181 66820-43 sowie per E-Mail an [email protected] (PM) +++

Neues Beliebtes
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]