HANAU

Einbruch beim Juwelier: Rolltor zerstört und Schmuck gestohlen

Zeugen, die Hinweise auf einen dunklen Kombi, vermutlich Opel, mit Friedberger Kennzeichen geben können, werden gebeten sich bei der Kripo zu melden. - Symbolbild: Pixabay.com


Donnerstag, 30.07.2020

Einbrecher sind am Donnerstag, kurz vor 3 Uhr, in ein Juweliergeschäft in der Hirschstraße (10er-Hausnummern) eingebrochen. Die Täter brachen ein Rolltor im Eingangsbereich sowie die dahinter befindliche Eingangstür auf. Anschließend entwendeten sie aus mehreren Vitrinen Schmuck in einer derzeit noch unbekannten Anzahl und noch nicht feststehendem Wert. 

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet dringend Zeugen, die Hinweise auf einen dunklen Kombi, vermutlich Opel, mit Friedberger Kennzeichen geben können, sich auf der Kripo-Hotline 06181 100-123 zu melden. 

Nach ersten Erkenntnissen sollen drei Täter mit dem Fahrzeug geflüchtet sein. Sie trugen Strumpfmasken. Einer der Einbrecher war schlank; er trug einen hellen Pullover mit einem dunklen Emblem auf der Brust, eine helle Jogginghose und dunkle Sportschuhe. Ein weiterer Täter von normaler Statur war mit einem hellen Kapuzenpullover bekleidet und einer dunklen Jogginghose. Besonders auffällig waren seine hellen Sportschuhe. Der dritte Einbrecher war kräftig und mit einem hellen Pullover bekleidet. (PM) +++

Neues Beliebtes
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]